Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Ungarn plant 2,5-prozentiges BIP-Wachstum

Friday, February 10th, 2017

Die Kommentatoren bewerten das ungarische Wirtschaftswachstumspotenzial extrem unterschiedlich. Bitte weiterlesen

Nationalbank prognostiziert schnelleres BIP-Wachstum

Friday, December 16th, 2016

Ein Kommentator des linken Spektrums bezweifelt, dass das ungarische BIP-Wachstum 2017 wie von Nationalbankpräsident György Matolcsy geschätzt vier Prozent erreichen dürfte. Die führende Online-Wirtschaftszeitung wiederum hält Matolcsys optimistische Prognose für möglicherweise korrekt. Bitte weiterlesen

BIP … und Arbeitskräftemangel nehmen zu

Wednesday, August 17th, 2016

Ein regierungsfreundlicher Analyst zeigt sich zuversichtlich, dass in naher Zukunft Wachstumsraten zwischen drei und fünf Prozent erreichbar seien. Für einen Kommentator des linken Spektrums hingegen werde der Arbeitskräftemangel für ernste Probleme sorgen. Bitte weiterlesen

Haushalt 2017 verabschiedet

Wednesday, June 15th, 2016

Ein konservativer Kommentator zieht eine insgesamt positive Bilanz der in den vergangenen sechs Jahren von der Regierung betriebenen Wirtschaftspolitik. Bitte weiterlesen

BIP steigt im ersten Quartal um 0,5 Prozent

Tuesday, May 17th, 2016

Ein linksorientierter Analyst geht mit Blick auf den leichten BIP-Zuwachs vom ersten Quartal davon aus, dass die Wirtschaftsleistung Ungarns in naher Zukunft kaum in dem von Ministerpräsident Orbán gewünschten Tempo wachsen werde. Bitte weiterlesen

Regierung plant ausgeglichenen Haushalt

Saturday, February 20th, 2016

Kolumnisten des gemäßigten, konservativen und regierungsfreundlichen Lagers begrüßen die Pläne des Kabinetts, das Haushaltsdefizit bis 2017 auf null zu trimmen und damit die öffentliche Verschuldung zu reduzieren. Bitte weiterlesen

Automobilindustrie erzeugt 24 Prozent des BIP

Tuesday, November 3rd, 2015

Eine konservative Wirtschaftswissenschaftlerin äußert die Befürchtung, Ungarn könnte in eine zu große Abhängigkeit von der Automobilherstellung geraten. Gleiches gelte auch ganz allgemein für die Tatsache, dass ausländischen Investoren Subventionen und billige Arbeitskräfte zur Verfügung gestellt würden. Bitte weiterlesen

Ungarische Wirtschaft wächst um 3,4 Prozent

Friday, May 15th, 2015

In seinem Kommentar zu den jüngsten BIP-Zahlen zeichnet ein konservativer Kolumnist ein optimistisches Bild von der ungarischen Wirtschaftslage. Sein Gegenpart auf der Linken erkennt das schnelle Wachstum an, befürchtet aber gleichzeitig, dass das Plus bei der Wirtschaftsleistung nicht auf das Leben ärmerer Ungarn durchschlagen werde. Bitte weiterlesen

Ungarisches BIP 2014 mit 3,5-prozentigem Plus

Monday, February 16th, 2015

Vor dem Hintergrund der Wachstumsdaten für 2014 schlägt die führende linksliberale Tageszeitung vor, dass die Regierung mehr Geld in das Sozialsystem stecken sollte. Ein konservativer Kolumnist glaubt, dass das schnelle und selbst optimistischste Schätzungen übertreffende Wirtschaftswachstum durchaus aufrechterhalten werden könnte. Bitte weiterlesen

Positive Wachstumsindikatoren umstritten

Friday, September 5th, 2014

Die führende linke Tageszeitung wirft der Regierung vor, an wesentlichen Wirtschaftsindikatoren herumzubasteln, um den Eindruck zu erwecken, die Wirtschaft würde eher wachsen als stagnieren. Ein konservativer Analyst bezichtigt die Linke, sie rücke die ungarische Wirtschaft trotz messbaren Wachstums bei wesentlichen Indikatoren in ein schlechtes Licht. Bitte weiterlesen