Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Eine Konservative zur Budapest Pride

Thursday, July 12th, 2018

Eine konservative Kritikerin der Budapest Pride vertritt die Ansicht, dass Homosexualität eine private Angelegenheit sei. Die öffentliche Zurschaustellung von Homosexualität und Transgenderismus könnte die Seele von Kindern verändern, befürchtet die Kommentatorin. Bitte weiterlesen

Budapest Pride 2018

Tuesday, July 10th, 2018

In seinem Kommentar zur Budapest Pride vom vergangenen Samstag vertritt ein Blogger des linken Spektrums die Ansicht, dass sowohl die ungarische Öffentlichkeit als auch die Polizei eine gesunde und normale Beziehung zur Demo für die Rechte von Homosexuellen herausgebildet hätten. Bitte weiterlesen

Budapest Pride und der Wert der Familie

Thursday, July 5th, 2018

Eine linke Kolumnistin wirft der Regierung Intoleranz gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren vor, während konservative Kommentatoren die traditionelle Familie als lebenswichtig für die Gesellschaft bezeichnen. Hintergrund der Debatte ist das verbale Scharmützel zwischen einer liberalen Parlamentsabgeordneten und einer Staatssekretärin. Bitte weiterlesen

Budapest Pride ohne hässliche Vorkommnisse

Tuesday, July 11th, 2017

Ein Blogger aus dem linken Spektrum dankt der Polizei für ihren Einsatz zur Absicherung der alljährlich stattfindenden Budapest Pride-Parade. Eine regierungsnahe Kolumnistin wiederum wirft den Veranstaltern des Marsches aus den Reihen linker NGOs vor, sie würden eine politisch motivierte Panikmache betreiben. Bitte weiterlesen

Momentum unterstützt Budapest Pride

Tuesday, June 27th, 2017

Die neue Jugendpartei hat einen Aufruf zur Unterstützung der hauptstädtischen Schwulen- und Lesbenparade veröffentlicht. Vor diesem Hintergrund bedauert ein konservativer Kommentator, dass sich die neue Oppositionskraft „so weit links“ orientiere. Bitte weiterlesen

20. Budapest-Pride-Umzug

Tuesday, July 14th, 2015

Die Rechte sexueller Minderheiten werden – mit Ausnahme der Rechtsextremisten – von allen Seiten anerkannt. Unterschiedliche Standpunkte vertreten die Kommentatoren allerdings mit Blick auf die Frage, ob der jährliche Umzug von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen durch Budapest tatsächlich der Toleranz und dem gegenseitigen Verständnis diene. Bitte weiterlesen

Polizeigebaren beim Budapest Pride-Umzug kritisiert

Thursday, July 10th, 2014

Konservative und liberale Blogger kritisieren gleichermaßen die Art und Weise, wie die Polizei das Umfeld der das Budapest Pride-Festival abschließenden Prozession gesichert hat. Auch ihre Nachsicht beim Umgang mit radikalen Gegendemonstranten wird diskutiert. Bitte weiterlesen

Streit über die Budapest Pride

Monday, July 7th, 2014

Am Vorabend der alljährlichen Budapest Pride-Parade vermuten konservative Kolumnisten, dass die Schwulenbewegung von einem militanten Kern übernommen worden sei, der der Mehrheit seine Weltsicht aufzwingen und jene zum Schweigen bringen wolle, die nicht mit ihm übereinstimmten. Liberale Kommentatoren wiederum werfen konservativen Verteidigern traditioneller Werte und der Familie aus dem religiösen Bereich vor, sie würden althergebrachte Homophobie in neuem Gewand präsentieren. Bitte weiterlesen