Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Liberaler kritisiert gemäßigte Analysten scharf

Monday, July 17th, 2017

Ein liberaler Publizist wirft bestimmten politischen Kommentatoren Duckmäusertum vor. Dabei richtet sich seine Kritik gegen diejenigen, die den Versuch unternehmen, ihre Ansichten ausgewogen zu halten, anstatt die Regierung Orbán als eine ausgesprochene Tyrannei zu bezeichnen. Bitte weiterlesen

Alles dreht sich um George Soros

Monday, May 8th, 2017

Der Streit um George Soros sowie das Netz von ihm geförderter Institutionen geht in eine neue Runde und wird immer erbitterter geführt. Dabei fordern regierungsnahe Tages- und Wochenzeitungen mittlerweile entschiedene Maßnahmen, um ihren Einfluss zurückzudrängen. Ein Journalist des linken Spektrums dagegen wirft der Regierung absurde Verfälschungen sowie das bewusste Schüren von Ängsten vor. Bitte weiterlesen

Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Monday, January 23rd, 2017

Die Kommentatoren sagen einstimmig voraus, dass Donald Trump etwas völlig Neues in die Politik Amerikas und der gesamten Welt einführen werde. Unterschiedliche Einschätzungen allerdings gibt es bezüglich der Frage, ob dies zu begrüßen oder doch eher zu fürchten sei. Bitte weiterlesen

Westliche Spitzenpolitiker wegen Castro-Lob kritisiert

Monday, December 5th, 2016

Konservative Publizisten echauffieren sich über westliche Politiker, die einerseits immer wieder der Orbán-Regierung Verstöße gegen demokratische Normen vorwerfen, dann aber an Fidel Castro erinnern, als wäre der kubanische Revolutionsführer ein Held – und kein blutbefleckter Diktator gewesen. Bitte weiterlesen

Merkel tritt wieder an

Tuesday, November 22nd, 2016

Nach der Ankündigung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, erneut für den CDU-Parteivorsitz und damit automatisch auch als Spitzenkandidatin der Christdemokraten bei den Bundestagswahlen im September 2017 zu kandidieren, befürchtet ein Kommentator des linken Spektrums, dass ihre Weltsicht im Niedergang begriffen sei. Bitte weiterlesen

Forderung nach einer demokratischeren EU

Monday, October 17th, 2016

Ein konservativer Kolumnist wirft der Europäischen Kommission vor, sie diene Unternehmensinteressen, und fordert den Europäischen Rat auf, Macht zurückzufordern und den weiteren Zerfall der EU zu stoppen. Bitte weiterlesen

Zum Zustand der Demokratie

Thursday, August 25th, 2016

Zwei Analysten befassen sich mit den Gefahren des elitären Denkens und eines gegen das Establishment gerichteten Populismus. Und obwohl ideologisch meilenweit voneinander entfernt, so halten beide übereinstimmend den Elitismus für eine Bedrohung der Demokratie. Bitte weiterlesen

Nach dem Brexit: Revolution gegen die Eliten?

Saturday, July 2nd, 2016

In Magyar Idők wird beleuchtet, inwiefern es sich bei liberalen Demokratien um Herrschaftsbereiche von Aristokratien handelt. Ein konservativer Journalist sinniert angesichts des Brexit-Referendums in Großbritannien über eine „Revolution des Elitenhasses“. Bitte weiterlesen

Europäische Bürgerinitiative gegen Ungarn keine Gefahr

Wednesday, December 2nd, 2015

Eine konservative Rechtsexpertin hat sich zu einer Bürgerinitiative linksliberaler Kräfte geäußert, deren Ziel darin besteht, Ungarn aufgrund seiner – vermeintlich – undemokratischen Politik die Stimmrechte innerhalb der Europäischen Union zu entziehen. Dieser Vorstoß wird nach Ansicht der Expertin keinerlei handfeste Ergebnisse zeitigen. Bitte weiterlesen

EU gibt Bürgerinitiative gegen Ungarn grünes Licht

Monday, November 30th, 2015

Eine europäische Bürgerinitiative möchte Ungarn wegen der vermeintlichen Verletzung grundlegender demokratischer Normen abstrafen. Nach Ansicht eines konservativen Kolumnisten werden derlei Angriffe auf das Land eine Verschärfung antieuropäischer Stimmungen in Ungarn bewirken. Bitte weiterlesen