Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Österreichisches Wahlergebnis: Aufatmen bei den Regierenden in Budapest

Tuesday, October 17th, 2017

Ein regierungsnaher Kolumnist geht davon aus, dass sich die Zusammenarbeit zwischen Wien und Budapest unter einer von Sebastian Kurz geführten österreichischen Regierung verbessern werde. Ein liberaler Kommentator hingegen meint, ein von der wahrscheinlichen Rechtskoalition in Sachen EU-Binnenmigration verfolgter harter Kurs könnte Spannungen zwischen beiden Ländern verursachen. Bitte weiterlesen

Fidesz vor erneuter Zweidrittelmehrheit

Wednesday, October 11th, 2017

Unter Berücksichtigung der Daten von sechs Umfrageinstituten schreibt ein regierungsnahes Nachrichtenportal, dass die Regierungsparteien zur Zeit sogar noch mehr Parlamentsmandate erringen würden als bei den letzten Wahlen des Jahres 2014. Bitte weiterlesen

Novelle des Antikorruptionsgesetzes

Thursday, September 21st, 2017

Ein regierungsnaher Kommentator geht davon aus, dass das neue Antikorruptionsgesetz Korruptionsvorwürfe seitens der Opposition an die Adresse der Regierung schwerer machen werde. Die verschärfte Gesetzgebung werde die Korruption kaum reduzieren, befürchtet dagegen ein linker Kommentator. Bitte weiterlesen

Linksliberale Tirade Richtung Opposition

Saturday, September 9th, 2017

Eine führende Kommentatorin des linksliberalen Spektrums wirft den Linksparteien vor, gemeinsam für die „Zementierung der Fidesz-Herrschaft“ verantwortlich zu sein. Bitte weiterlesen

Regierungsnahe Stimme zur Misere der Linken

Tuesday, August 8th, 2017

Ein der Regierung nahestehender Kommentator vertritt die Ansicht, dass die linke Opposition von ihrem intellektuellen Umfeld gekidnappt wurde. Die Linke werde von einer Elite beherrscht, die eine ideologische Echokammer geschaffen habe, die den normalen Wähler abschrecken würde. Bitte weiterlesen

Gegenseitige Provokations- und Gewaltvorwürfe

Saturday, July 8th, 2017

Regierung und Opposition haben sich gegenseitig das geplante Stiften von Gewalt vorgeworfen. Vor diesem Hintergrund diskutieren ein regierungsnaher und ein Kommentator der politischen Mitte die Wahrscheinlichkeit eines gewalttätigen Herbstes in Ungarn. Bitte weiterlesen

Betrachtungen zur französischen Parlamentswahl

Wednesday, June 14th, 2017

Werden Linke und Liberale die Wahl in Frankreich für antidemokratisch erachten? So lautet die Frage eines regierungsnahen Analysten. Ein konservativer Kommentator wiederum rät der ungarischen Opposition, sie möge von Präsident Macron lernen, wenn sie den Fidesz tatsächlich mit Aussicht auf Erfolg herauszufordern gedenke. Bitte weiterlesen

Europaparlament: Artikel 7 gegen Ungarn anwenden!

Friday, May 19th, 2017

Regierungsnahe Kommentatoren interpretieren die Resolution des Europäischen Parlaments als einen politisch motivierten Angriff seitens die Migration befürwortender Kräfte. Ein unabhängiger sowie ein links ausgerichteter Kolumnist hingegen stimmen den Autoren des Textes zu, in dem Ungarn eine Verletzung von grundlegenden EU-Normen vorgeworfen wird. Bitte weiterlesen

Parteien bereits im Wahlkampfmodus

Monday, May 15th, 2017

Die Kommentatoren und Leitartikler der ungarischen Wochenzeitschriften versuchen sich einen Reim auf die verbissen geführte politische Auseinandersetzung ein Jahr vor den kommenden Parlamentswahlen zu machen. Dabei beobachten sie Grabenkämpfe entlang der üblichen Rechts-Links-Frontlinie – aber auch innerhalb des linksoppositionellen Lagers. Bitte weiterlesen

Die Opposition am Tag der Arbeit

Wednesday, May 3rd, 2017

Nach Ansicht eines regierungsnahen Kolumnisten werden die ungarischen Wähler der Opposition ihr Bild eines vom Fidesz ruinierten Landes kaum abkaufen. Zwei liberale Kommentatoren wiederum halten es für unwahrscheinlich, dass sich die Linke gegen den Fidesz verbünden wird. Bitte weiterlesen