Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Lohnerhöhungen im Gesundheitssektor

Saturday, June 11th, 2016

Regierung, Gewerkschaften und Berufskammern haben sich auf Lohnerhöhungen im Gesundheitswesen verständigt, was sowohl von linken als auch von rechten Tageszeitungen begrüßt wird. Bitte weiterlesen

Gesundheitswesen: Lohnerhöhungsofferte zurückgewiesen

Tuesday, April 19th, 2016

Nachdem Gewerkschaften der im Gesundheitsdienst Beschäftigten das Gehaltserhöhungsangebot der Regierung zurückgewiesen haben, spricht sich eine im Sektor tätige Managerin für die Rationalisierung von Diensten sowie die Abschaffung des sogenannten „Dankesgeldes“ aus. Bitte weiterlesen

Bessere Finanzausstattung des Gesundheitssystems gefordert

Friday, February 5th, 2016

Zwei konservative Wirtschaftswissenschaftler haben dringend einen Stopp der Abwanderung von Ärzten und Pflegepersonal gefordert. Zu diesem Zweck sollten die Steuern erhöht werden, um deutliche Gehaltssteigerungen zu ermöglichen. Bitte weiterlesen

Ex-Minister warnt vor drohendem Chaos im Gesundheitswesen

Saturday, January 23rd, 2016

Eine regierungsfreundliche Tageszeitung veröffentlicht einen Artikel aus der Feder des zwischen 2004 und 2006 amtierenden Gesundheitsministers. In ihm äußert er sich alarmiert über den kritischen Zustand seines ehemaligen Verantwortungsbereichs. Bitte weiterlesen

64 Ärzte gegen Sonderzuwendungen im Gesundheitswesen

Thursday, December 24th, 2015

Zahlreiche Ärzte haben Lohnerhöhungen im Gesundheitswesen sowie einen Stopp der Abwanderung von Ärzten und anderem medizinischen Personal ins Ausland gefordert. Vor diesem Hintergrund hält ein in der politischen Mitte angesiedelter Kolumnist ein Ende des Systems von an Bestechung erinnernden Sonderzuwendungen („Dankesgeld“) in Krankenhäusern für nahezu unmöglich. Bitte weiterlesen

„Dankesgeld“ vor der Legalisierung

Friday, April 10th, 2015

Eine konservative Autorin fordert wesentliche Lohnerhöhungen im nationalen Gesundheitswesen, anstatt Ärzten formal zu erlauben, Barvergütungen von Patienten anzunehmen. Bitte weiterlesen

Patient Gesundheitssystem

Saturday, March 7th, 2015

Die führende linksorientierte Tageszeitung fordert Privatisierungen bzw. eine substanzielle staatliche Geldspritze für das Gesundheitssystem, um die gegenwärtige Unterfinanzierung zu überwinden. Ein liberaler Kommentator fürchtet dagegen, dass die von der Regierung geplanten Lohnerhöhungen Ärzte nicht davon abhalten werden, das Land zu verlassen oder Barzahlungen von Patienten anzunehmen. Bitte weiterlesen