Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Vona: Jobbik – die letzte Bastion der Demokratie

Saturday, December 30th, 2017

In einem österreichischen Zeitungsinterview hat Jobbik-Chef Gábor Vona seine Partei als „die letzte Bastion der Demokratie“ bezeichnet. Vor diesem Hintergrund wirft ihm ein regierungsnaher Kommentator puren Opportunismus vor. Auch ein Blogger des linken Spektrums lehnt die Vorstellung ab, dass Vona in irgendeiner Hinsicht Verteidiger der Demokratie sei. Bitte weiterlesen

Jobbik beherrscht die Politik zum Jahresende

Monday, December 18th, 2017

Während Jobbik eine gesetzwidrige Wahlkampffinanzierung vorgeworfen wird, befassen sich Kolumnisten des linken und rechten Spektrums mit den Folgen des Streits um Discountpreise von Plakat-Kampagnen auf Parteipolitik und Wahlchancen. Bitte weiterlesen

Jobbik-Demo gegen verhängte Geldstrafe

Friday, December 15th, 2017

Während Jobbik eine Demonstration „zur Verteidigung der Demokratie“ angekündigt hat, stellt ein Blogger des linken Spektrums die Frage in den Raum, ob sich Liberale und Linke an der Protestaktion der radikalen Partei beteiligen sollten. Bitte weiterlesen

Rechnungshof verhängt gegen Jobbik deftige Geldstrafe

Monday, December 11th, 2017

Liberale und konservative Kommentatoren werfen dem ungarischen Rechnungshof vor, mit zweierlei Maß zu messen, nachdem die Behörde Jobbik wegen regelwidriger Wahlkampffinanzierung mit einer Geldstrafe belegt hatte. Ein regierungsnaher Kolumnist argumentiert dagegen, dass der Rechnungshof seine Arbeit getan und das Gesetz korrekt angewandt habe. Bitte weiterlesen

Linker Außenseiter warnt vor Bündnis mit Jobbik

Wednesday, December 6th, 2017

In prächtigen Farben malt ein bekannter marxistischer Philosoph das Gemälde vom Aufstieg der Rechten und dem Niedergang der Linken samt des Liberalismus. Dabei argumentiert er entschieden gegen die Idee einer Allianz aus linken Parteien mit Jobbik als vermeintlich einziger Möglichkeit, die amtierende Regierung aus dem Amt zu wählen. Bitte weiterlesen

Keine Ermittlungen in Sachen Soros

Thursday, November 30th, 2017

Nachdem das Landespolizeiamt (Nemzeti Nyomozó Iroda, NNI) die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen George Soros abgelehnt hat, kritisiert ein regierungsfreundlicher Autor die Rechtsaußenpartei Jobbik dafür, dass sie den ungarischstämmigen US-Milliardär in Schutz nehmen würde. Ein konservativer liberaler Kolumnist wiederum wirft der Regierung vor, eine alternative Realität voller Verschwörungstheorien zu erschaffen. Bitte weiterlesen

Linksliberale Kommentatoren gegen Wahlallianz von Linken und Jobbik

Monday, November 27th, 2017

Nachdem eine ganze Woche kaum über Meldungen diskutiert wurde, wonach liberale Intellektuelle, darunter auch die Philosophin Ágnes Heller, ein Wahlbündnis aus Linksparteien und Jobbik befürworten würden, werden diese verblüffenden Gedankenspiele nunmehr von linksliberalen Kommentatoren als unmoralisch und undurchführbar abgewiesen. Bitte weiterlesen

Weitere Tirade gegen eine Allianz von Jobbik und Linken

Saturday, November 25th, 2017

Ein alter Bekannter aus dem Kreis der Sozialistischen Partei ist nach mehreren Jahrzehnten wieder aufgetaucht, um vor einem taktischen Wahlbündnis mit Jobbik und ihrem Vorsitzenden zu warnen. Bitte weiterlesen

Linke Argumente gegen eine Jobbik-Allianz

Thursday, November 23rd, 2017

Nach Ansicht eines linken Kolumnisten ist es unmoralisch und sinnlos, dass die linksliberale Seite ein Wahlbündnis mit Jobbik anstrebt. Dabei spiele die Orientierung von Jobbik-Chef Gábor Vona hin zur politischen Mitte keine Rolle. Bitte weiterlesen

Kommt es zu einem Wahlbündnis zwischen der Linken und Jobbik?

Tuesday, November 21st, 2017

Ein regierungsnaher Autor sieht im Jobbik-Vorsitzenden Gábor Vona einen scheinheiligen Verkäufer, der seine Partei an die Linke zu verkaufen suche. Grund dafür sei ein verzweifeltes Bemühen Vonas um eine Verbesserung seines Ergebnisses bei den 2018 anstehenden Parlamentswahlen. Bitte weiterlesen