Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Béla Biszku 94-jährig gestorben

Monday, April 4th, 2016

Ein konservativer sowie ein liberaler Kolumnist erinnern an den kommunistischen Parteifunktionär und Politiker, der wegen seiner Rolle bei den Vergeltungsmaßnahmen nach dem Volksaufstand von 1956 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war. Bitte weiterlesen

Weiter Verbitterung über Biszku-Urteil

Thursday, June 4th, 2015

Kolumnisten des rechten Spektrums richten ihre Empörung in Richtung Berufungsgericht, das die erstinstanzlich gegen den ehemaligen kommunistischen Spitzenpolitiker Béla Biszku verhängte Gefängnisstrafe kassiert hatte. Biszku steht wegen seiner Rolle bei den Vergeltungsmaßnahmen nach dem Volksaufstand von 1956 vor Gericht. Ein Strafrechtsexperte hingegen hält das Urteil für fundiert. Es signalisiere eine Niederlage der Justiz. Ein Kommentator des linken Spektrums beschwichtigt und konstatiert, auch ohne Urteil träfe Biszku Verachtung. Bitte weiterlesen

Biszku-Prozess: Alles auf Null

Wednesday, June 3rd, 2015

Eine konservative Kommentatorin äußert sich entsetzt über das Urteil des Budapester Berufungsgerichts, das eine erstinstanzlich verhängte fünfjährige Gefängnisstrafe gegen Béla Biszku kassiert hat. Biszku gehörte 1956 zur kommunistischen Führung und wird für die blutige Niederschlagung des Volksaufstandes im Herbst jenes Jahres mit verantwortlich gemacht. Bitte weiterlesen

Gedenktag für die Opfer des Kommunismus

Friday, February 27th, 2015

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Gedenktag für die Opfer des Kommunismus vertritt ein führendes Webmagazin die Auffassung, dass die ideellen Schäden, den die Jahrzehnte des Kommunismus angerichtet haben, die ungarische Gesellschaft nach wie vor schwer belasten. Bitte weiterlesen

Zur fernen Aussicht eines neuerlichen Regimewechsels

Monday, December 29th, 2014

In einem zweiteiligen Aufsatz macht ein liberaler Autor darauf aufmerksam, dass oppositionelle Gruppierungen gegenwärtig keinerlei Hinweis darauf erkennen ließen, was sie im Falle einer Entmachtung der amtierenden Regierung unternehmen würden. Ministerpräsident Orbán habe eingesehen, dass er sich beim Regieren auf in den späten Jahren des Kommunismus wurzelnden Stimmungen einlassen müsse, wenn er öffentlichen Zuspruch erhalten wolle. Bitte weiterlesen

Tag zum Gedenken an die Opfer des Kommunismus

Wednesday, February 26th, 2014

Am 25. Februar als dem Tag, an dem Ungarn der Opfer des Kommunismus gedenkt, beklagt ein konservativer Kolumnist, dass die einstigen Vertreter des kommunistischen Regimes zu den Hauptnutznießern des Übergangs zur Demokratie gehören. Bitte weiterlesen

56er-Gedenkfeiern im Zeichen des Streits

Friday, October 25th, 2013

Analysten sämtlicher politischer Färbungen sind sich einig, dass die Politiker die Feierlichkeiten aus Anlass des Volksaufstandes von 1956 als Wahlkampfauftakt genutzt haben. Hinsichtlich der Botschaften wird sowohl den Linken als auch den Rechten vorgeworfen, die Gräben weiter vertieft zu haben. Bitte weiterlesen