Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Ungarn auf einen Investmentgrade hochgestuft

Tuesday, November 8th, 2016

Ein konservativer Analyst bezeichnet die Höherstufung ungarischer Staatstitel als verspätet, aber willkommen, denn sie werde für die nationale Wirtschaft ein positives Signal senden. Bitte weiterlesen

Drittes Bonitätsupgrade erwartet

Thursday, November 3rd, 2016

Wenige Tage vor Veröffentlichung des aktuellen Berichts der Ratingagentur Moody’s und der erwarteten Höherstufung Ungarns auf einen Investmentgrade sieht eine konservative Kolumnistin die ungarische Wirtschaft auf dem richtigen Weg. Ihr Gegenpart aus dem linken Spektrum beklagt hingegen das schlaffe Wachstum. Bitte weiterlesen

Standard & Poor’s stuft Ungarn hoch

Tuesday, September 20th, 2016

Ein konservativer Analyst interpretiert die zweite Entscheidung einer großen Ratingagentur, Ungarn auf eine Anlagekategorie hochzustufen, als Bestätigung der oft kritisierten Wirtschaftspolitik von Regierung und Nationalbank. Bitte weiterlesen

Ratingagenturen: Verbesserter Ausblick für Ungarn

Saturday, November 14th, 2015

Zwei der vier weltweit wichtigsten Agenturen zur Bewertung der Kreditwürdigkeit eines Landes haben den Ausblick für Ungarn auf „positiv“ hochgestuft. Vor diesem Hintergrund erörtern die Kommentatoren die Aussichten einer Erhöhung des Ratings selbst auf „Investment Grade“. Bitte weiterlesen

S&P stuft Ungarn hoch

Tuesday, March 24th, 2015

Standard and Poor’s hat das Kreditrating Ungarns bis auf einen Wert knapp unter Investment Grade (für Investitionen geeignet) angehoben. Vor diesem Hintergrund glauben konservative Beobachter, dass Ungarn seine finanzpolitische Disziplin beibehalten sollte. In diesem Fall könnten zwei von den drei großen Ratingagenturen ihre Bewertung Ungarns in Kürze auf einen Wert im Bereich Investment Grade anheben. Bitte weiterlesen