Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Verschärfte Rivalität im linken Lager

Monday, May 22nd, 2017

Die Linke erntet massive Kritik von Kommentatoren aller politischen Couleur, weil sie unter anderem die Regierung mit populistischen Versprechungen zu überbieten versucht. Auch die wenig fundierten Vorwürfe Richtung Ministerpräsident Orbán finden kaum Beifall. Bitte weiterlesen

Parteien bereits im Wahlkampfmodus

Monday, May 15th, 2017

Die Kommentatoren und Leitartikler der ungarischen Wochenzeitschriften versuchen sich einen Reim auf die verbissen geführte politische Auseinandersetzung ein Jahr vor den kommenden Parlamentswahlen zu machen. Dabei beobachten sie Grabenkämpfe entlang der üblichen Rechts-Links-Frontlinie – aber auch innerhalb des linksoppositionellen Lagers. Bitte weiterlesen

Nachwahlen in Budapest

Wednesday, April 26th, 2017

Ein liberaler Kommentator interpretiert die Ergebnisse zweier Nachwahlen in Budapester Bezirken als Beweis dafür, dass der Fidesz an Unterstützung einbüßt und Jobbik in der Hauptstadt unbedeutend wird. Bitte weiterlesen

Gyurcsány verurteilt „MSZP-Kriegserklärung“

Monday, March 27th, 2017

Die Vorsitzenden der beiden wichtigsten Linksparteien haben sich dieser Tage einen verbalen Schlagabtausch geliefert. Vor diesem Hintergrund beschäftigen sich Beobachter sämtlicher politischer Spektren mit den Chancen des linken Lagers bei den Parlamentswahlen im kommenden Frühjahr. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zu Präsident Áders Wiederwahl

Monday, March 20th, 2017

Anfang der vergangenen Woche wurde János Áder von der Parlamentsmehrheit der Regierungsparteien in seinem Amt als Staatspräsident bestätigt. Sein einziger Gegenkandidat László Majtényi führte hingegen einen aussichtslosen, aber symbolischen Kampf, um seine alternativen Ideen ins Spiel zu bringen. Die Kommentatoren streiten nunmehr einerseits über die im Parlament gebotene Vorstellung des Juristen als auch über die Leistung Áders im Laufe der zurückliegenden fünf Jahre. Bitte weiterlesen

Feierlichkeiten zum 15. März

Friday, March 17th, 2017

Linksliberale Kommentatoren kritisieren die von der Opposition veranstalteten Kundgebungen aus Anlass des Jahrestages der ungarischen Revolution 1848. Sie hätten für diejenigen, die sich einen Regimewechsel in Ungarn wünschen würden, nur wenig Inspirierendes zu bieten gehabt. Bitte weiterlesen

Momentum 2018

Saturday, March 4th, 2017

Ein konservativer Publizist ist verblüfft, weil die linksliberale Intelligenz Ungarns ihr ganzes moralisches Gewicht für die Bewegung in die Waagschale wirft, die die Budapester Olympiabewerbung zu Fall gebracht hat. Denn mit der Beteiligung von Momentum bei den Parlamentswahlen im kommenden Frühjahr wird sie den Linken wichtige Stimmen kosten. Bitte weiterlesen

Abgeblasene Olympia-Bewerbung schlägt weiter hohe Wellen

Saturday, February 25th, 2017

Zwei konservative Kommentatoren bedauern, dass es zu keinem Referendum über die Budapester Olympia-Bewerbung kommen wird. Nach Ansicht eines dritten konservativen Publizisten ist das Referendum unter die Räder der Parteipolitik geraten. Bitte weiterlesen

Budapester Olympia-Bewerbung zurückgezogen

Friday, February 24th, 2017

Nachdem die Regierung angekündigt hat, sie werde die Bewerbung für die Olympischen Spiele des Jahres 2024 zurückziehen, beschuldigt ein regierungsnaher Kommentator die Linke, sowohl die Nation als auch ihre eigenen Wähler verraten zu haben. Liberale Analysten wiederum zeigen sich über die Entwicklungen hocherfreut. Bitte weiterlesen

Sozialistischer Spitzenkandidat schließt Zusammenarbeit mit Gyurcsány aus

Thursday, February 23rd, 2017

Verschiedene Kommentatoren fragen sich und ihre Leser, ob ein linkes Wahlbündnis überhaupt noch möglich sei, nachdem der sozialistische Kandidat für das Amt des Regierungschefs seinen wichtigsten potenziellen Verbündeten zum Rückzug aus der Politik aufgefordert hat. Bitte weiterlesen