Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Verschärfte Rivalität im linken Lager

Monday, May 22nd, 2017

Die Linke erntet massive Kritik von Kommentatoren aller politischen Couleur, weil sie unter anderem die Regierung mit populistischen Versprechungen zu überbieten versucht. Auch die wenig fundierten Vorwürfe Richtung Ministerpräsident Orbán finden kaum Beifall. Bitte weiterlesen

Oppositionsbündnis nicht in Sicht

Thursday, March 2nd, 2017

Ein Kommentator aus dem linken Spektrum vermutet, dass der sozialistische Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten selbst nicht an einen Sieg bei den nächstjährigen Parlamentswahlen glaubt. Vielmehr suche er bereits nach einem Vorwand, der ihm einen Rückzug gestatte. Bitte weiterlesen

Olympia-Referendum hapert es an Unterstützung der Linken

Wednesday, February 15th, 2017

Ein Kommentator des linken Spektrums fährt eine heftige Verbalattacke gegen MSZP und Demokratische Koalition, weil diese die Initiatoren des Referendums über die Budapester Olympia-Bewerbung 2024 verunglimpfen würden. Zudem wirft er beiden Parteien vor, der Regierung in die Hände zu spielen. Bitte weiterlesen

László Botka als sozialistischer Spitzenkandidat bestätigt

Friday, January 20th, 2017

Ein Kommentator des linken Spektrums hält den sozialistischen Bürgermeister von Szeged als tauglich für das Ministerpräsidentenamt, während ein konservativer Beobachter bemängelt, dass der MSZP-Politiker dem Wahlvolk keinen Plan anzubieten habe. Bitte weiterlesen

Ein liberale Stimme fordert linke Eintracht

Wednesday, January 4th, 2017

Ein unabhängiger liberaler Kommentator geißelt jene Entscheidungsträger des linken Spektrums, die sich einer Zusammenarbeit mit anderen Kräften verweigern, und wirft ihnen vor, ihre eigenen persönlichen Absichten statt einen Regimewechsel im Auge zu haben. Bitte weiterlesen

Große Anti-Orbán-Koalition gefordert

Saturday, December 31st, 2016

Unisono bezweifeln sowohl ein linksorientierter als auch ein der Regierung nahestehender Publizist, ob der Ruf des ehemaligen sozialistischen Ministerpräsidenten Péter Medgyessy nach einer großen aus Linksparteien und Jobbik bestehenden Koalition wünschenswert und machbar wäre. Bitte weiterlesen

Kontroverse um ein mögliches MSZP-Jobbik-Bündnis

Monday, November 28th, 2016

Ein linksliberaler Kolumnist setzt sich für eine große von den Sozialisten bis zur rechtsradikalen Partei Jobbik reichende Koalition ein, mit deren Hilfe die amtierende Regierung besiegt werden könnte. Ein linker Autor dagegen verwirft diesen Gedanken, während ein Analyst des rechten Spektrums ein solches Bündnis für unrealistisch und nicht machbar hält. Bitte weiterlesen

Vorwurf: MSZP „spielt das Spiel des Regimes“

Monday, September 19th, 2016

Ein konservativ-liberaler Politologe hat jüngst für einen Sturm der Entrüstung gesorgt, nachdem er die Sozialistische Partei als einen integralen Bestandteil des Regimes von Ministerpräsident Orbán bezeichnet hatte. Allerdings hat sich ein weiterer Analyst dieser Analyse umgehend angeschlossen. Bitte weiterlesen

Die wankelmütige Haltung der MSZP in Sachen Quotenreferendum

Monday, September 5th, 2016

Nach wie vor befassen sich die Kommentatoren mit der Ankündigung von MSZP-Chef Gyula Molnár, er sei zur Unterstützung der Regierung bei der Zurückweisung der Zwangsquote bereit, während er gleichzeitig die sozialistische Wählerklientel zum Boykott des Referendums aufruft. Das Thema bietet den Autoren Stoff für viel Ironie. Bitte weiterlesen

Hunvald neuer MSZP-Ortsverbandschef

Thursday, July 7th, 2016

Ein hauptstädtischer Ortsverband der Sozialistischen Partei hat einen unter Korruptionsverdacht stehenden ehemaligen Bezirksbürgermeister zu seinem Vorsitzenden gekürt. Politische Beobachter fragen sich nun, ob es das sei, was die MSZP unter „Erneuerung“ verstehe. Bitte weiterlesen