Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Journalisten kehren VS.hu aus Protest den Rücken

Thursday, April 28th, 2016

Mindestens fünf Journalisten haben das liberale Nachrichtenportal aus Protest gegen verdeckte Zahlungen der Nationalbank verlassen. Ein regierungsfreundlicher Analyst bezeichnet die Abtrünnigen als Heuchler. Bitte weiterlesen

Plan zur Abwicklung von Forex-Krediten verkündet

Wednesday, November 12th, 2014

Kommentatoren begrüßen die Entscheidung der Regierung, Fremdwährungshypotheken zu Marktkursen in Forint-Darlehen umzuwandeln. Bitte weiterlesen

Leitzins auf Rekordtief gesenkt

Thursday, July 24th, 2014

Der Geldpolitische Rat hat den Leitzins auf einen historischen Tiefststand gesenkt und zugleich das Ende der Phase von Zinssenkungen verkündet. Dies nehmen Kolumnisten beider politischen Spektren zum Anlass einzuräumen, dass sich die gewagten und oft kritisierten Maßnahmen von Notenbankchef Matolcsy als richtig erwiesen hätten. Bitte weiterlesen

Forint unter Druck

Monday, February 3rd, 2014

Ein Wirtschaftsanalyst ist der Meinung, Kritiker hätten die Nationalbank zu rasch dafür verurteilt, dass diese angesichts des rapiden Forint-Wertverlusts der vergangenen Woche nicht auf eine schnelle „verbale Intervention“ zurückgegriffen habe. Ein regierungsfreundlicher Kolumnist fordert von Entscheidungsträgern Überlegungen Richtung Beitritt zur Eurozone, um Ungarn vor Währungsfluktuationen zu schützen. Bitte weiterlesen

Zentralbanker Matolcsy über Devisenschulden und Banken

Tuesday, December 24th, 2013

Die führende linke Tageszeitung wirft dem Chef der Nationalbank, György Matolcsy, vor, die Unabhängigkeit von Gerichten sowie Rechtsstaatsprinzipien zu gefährden, wenn er ein rückwirkendes Gesetz zur Annullierung von Fremdwährungskrediten fordert. Ein regierungsfreundlicher Kommentator wiederum begrüßt die Anstrengungen der Regierung zur Stärkung von in ungarischem Besitz befindlichen Banken. Bitte weiterlesen