Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Weitere Nachrufe auf Népszabadság

Friday, October 14th, 2016

Die Kolumnisten befassen sich nach wie vor mit dem Ende von Népszabadság. Das Flaggschiff der linksorientierten Tagespresse war am Samstag von seinem österreichischen Eigentümer überraschend eingestellt worden. Bitte weiterlesen

Debatte um Népszabadság geht weiter

Wednesday, October 12th, 2016

Ein regierungsnaher Kommentator kann nachvollziehen, dass das Erscheinen von Népszabadság habe aufgrund finanzieller Erwägungen eingestellt werden müssen. Gleichzeitig tun ihm seine nunmehr arbeitslosen linksorientierten Kollegen leid. Dennoch bedauert er das Verschwinden des einstigen KP-Zentralorgans nicht. Bitte weiterlesen

Analysen zum Ende von Népszabadság

Tuesday, October 11th, 2016

Ein liberaler Autor übt heftige Kritik an der MSZP wegen ihres Anteils am Schicksal der führenden Tageszeitung des linken Spektrums, die am Samstag vom Eigentümer Mediaworks geschlossen worden war. Ein gemäßigter Analyst wiederum weist die Ansicht zurück, dass die Geschehnisse das Ende der Pressefreiheit in Ungarn ankündigen würden. Bitte weiterlesen

Népszabadság verstummt

Monday, October 10th, 2016

Am Samstag hat das Management sämtliche Aktivitäten der führenden Tageszeitung des linken Spektrums in Ungarn eingestellt. Ein linksgerichteter Kolumnist bezichtigt die Regierung, als treibende Kraft hinter der Entscheidung des Eigentümers zu stecken. Der Regierung nahestehende Kommentatoren dagegen akzeptieren den Standpunkt des Eigners, der nach eigenem Bekunden Verluste eindämmen wolle. Bitte weiterlesen

Nationalbankchef weiter in der Kritik

Friday, April 29th, 2016

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Diskussion über das Management von Geldern der Nationalbank (MNB) melden sich Kritiker und Verteidiger ihres Präsidenten mit leidenschaftlichen Kommentaren zu Wort. Bitte weiterlesen

Journalisten kehren VS.hu aus Protest den Rücken

Thursday, April 28th, 2016

Mindestens fünf Journalisten haben das liberale Nachrichtenportal aus Protest gegen verdeckte Zahlungen der Nationalbank verlassen. Ein regierungsfreundlicher Analyst bezeichnet die Abtrünnigen als Heuchler. Bitte weiterlesen

Népszava: schrumpfend überleben

Friday, July 18th, 2014

Der Chefredakteur des linksorientierten Blattes ist zuversichtlich, dass Ungarns älteste Tageszeitung nicht abgewickelt werden müsse. Eine Verkleinerung allerdings sei möglich. Bitte weiterlesen