Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Geschlechtertheorie und Islam gelten als Feinde der Regierung

Tuesday, August 15th, 2017

Nach Ansicht eines regierungsnahen Forschers hat die traditionelle Unterscheidung zwischen Rechten und Linken mittlerweile an Bedeutung eingebüßt. An ihre Stelle sei vielmehr die Auseinandersetzung zwischen national und kosmopolitisch orientierten Parteien getreten. Bitte weiterlesen

Neue rechtsradikale Gruppierungen registriert

Thursday, July 13th, 2017

Zwei Kommentatoren, jeweils aus dem konservativen und dem regierungsnahen Lager, sind sich einig, dass die Entstehung der beiden rassistisch-rechtsextremen Gruppierungen auf den von Jobbik eingeschlagenen Kurs der Mäßigung zurückzuführen sei. Bitte weiterlesen

MSZP – am Scheideweg festgefahren

Saturday, November 15th, 2014

In einem Beitrag für eine der führenden linksorientierten Tageszeitungen wirft der ehemalige Chef des Ungarischen Bankenverbandes der Sozialistischen Partei vor, Kernwerte und Symbolik der Sozialdemokratie zu missachten. Dabei sei dies, so der Autor, als eine konstruktive Kritik zu verstehen. Bitte weiterlesen

Jobbiks Höhenflug Resultat „afrikanischer“ Sitten

Friday, March 28th, 2014

Népszabadság glaubt, dass sich in Hinblick auf die niedrigen moralischen Standards der führenden politischen Parteien enttäuschte Wähler gut und gerne einen Sieg der rechtsextremen Partei wünschen könnten. Bitte weiterlesen

Ein Argument gegen Wahlenthaltung

Thursday, March 27th, 2014

Ein liberaler Kommentator warnt vor hochmütiger Wahlenthaltung. Der für seine respektlosen Bemerkungen über Politiker aller Couleur bekannte Journalist ist zwar von keinem Kandidaten begeistert, wird aber nach eigenem Bekunden dennoch in der Lage sein, seine Wahl zu treffen. Bitte weiterlesen