Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Europaparlament debattiert obligatorische Migrantenquoten

Saturday, November 18th, 2017

Die führende regierungsfreundliche Tageszeitung kritisiert mit scharfen Worten den Beschluss des Europaparlaments, das Thema verpflichtender Umverteilungsquoten für Migranten innerhalb der Europäischen Union auf die Agenda zu setzen. Bitte weiterlesen

Europaparlamentsausschuss billigt Pläne einer obligatorischen Migrantenquote

Monday, October 23rd, 2017

Ein regierungsfreundlicher Kolumnist legt nahe, dass der von der EU vorgelegte Plan zur Einführung obligatorischer Umverteilungsquoten für Migranten eine ernstzunehmende Bedrohung sowohl für Europa als auch für Ungarn darstelle. Bitte weiterlesen

EuGH-Generalanwalt: Ungarn und die Slowakei sollen Umverteilung akzeptieren

Saturday, July 29th, 2017

Ein Gutachter des Europäischen Gerichtshofes hat den Richtern empfohlen, die gemeinsame ungarisch-slowakische Beschwerde gegen die 2015 beschlossene Umverteilung von in Italien und Griechenland gestrandeten Flüchtlingen in andere EU-Länder abzuweisen. Vor diesem Hintergrund vertritt auch ein Kommentator des linken Spektrums die Ansicht, dass die Regierung in Budapest gegen die Regeln verstoßen habe. Bitte weiterlesen

Umverteilungsquoten: Orbán trotzt Brüssel

Tuesday, June 20th, 2017

Ein der Regierung nahestehender Kommentator sagt eine langanhaltende Auseinandersetzung zwischen Brüssel und den vier Visegrád-Staaten (V4) im Zusammenhang mit dem Zustrom von Flüchtlingen und Migranten nach Europa voraus. Bitte weiterlesen

Brüssel will Flüchtlinge umverteilen

Friday, July 22nd, 2016

Regierungsfreundliche Kommentatoren kritisieren heftig einen von der EU-Kommission erarbeiteten Beschlussentwurf, dem zufolge eine erhebliche Anzahl von Asylsuchenden den einzelnen Mitgliedsländern zugewiesen würde. Zurückhaltender äußert sich die wichtigste Zeitung des linken Spektrums. Bitte weiterlesen

Ostern, Europawahlen und das Christentum

Wednesday, April 23rd, 2014

Ein regierungsfreundlicher Analyst ruft die EU auf, sich christliche Werte zu eigen zu machen, besonders was die Gleichheit menschlicher Gemeinwesen angehe. Dies beinhalte alle Nationen und eine Umverteilung von Reichtum zugunsten der Armen. Bitte weiterlesen

Grundeinkommen: aus verschiedenen Gründen unrealistisch

Tuesday, January 14th, 2014

Eine konservative Kolumnistin mutmaßt, dass die Sozialisten die Einführung eines garantierten Grundeinkommens für alle Bürger versprechen werden, obgleich ihnen die Undurchführbarkeit des Vorhabens klar sei. Die führende linksorientierte Tageszeitung hingegen hält die Idee für technisch machbar, glaubt aber, dass eine Verwirklichung der Mittelklasse Nachteile bescheren würde. Demzufolge werde sich kein vernünftiger Politiker an eine Umsetzung wagen. Bitte weiterlesen