Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Rede Orbáns zur Lage der Nation

Monday, February 13th, 2017

Ein Kommentator aus dem regierungsnahen Lager lobt den Ministerpräsidenten für die in seiner Rede zur Lage der Nation geübte nüchterne Analyse globaler und nationaler Herausforderungen. Ein unabhängiger konservativer sowie ein linker Kolumnist dagegen empfanden die Rede Orbáns als aggressiv und inhaltsleer. Bitte weiterlesen

Putin-Visite unter der Lupe

Saturday, February 4th, 2017

Nach Kommentatoren-Einschätzung hat der ungarisch-russische Gipfel nichts Neues gebracht, aber frühere Verabredungen bekräftigt. Unterschiedliche Meinungen herrschen hingegen mit Blick auf die Rolle, die Ungarn im Beziehungsgeflecht zwischen dem Westen und Russland spielen sollte. Bitte weiterlesen

Orbán auf der Lámfalussy-Konferenz

Wednesday, January 25th, 2017

Eine regierungsnahe Kolumnistin stimmt Ministerpräsident Viktor Orbán zu, dass Ungarn mit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten die Möglichkeit bekommen habe, seine nationalen Interessen an erste Stelle zu setzen. Ein Kommentator des linken Spektrums bezweifelt, dass Ungarn mit den USA gleichzusetzen sei. Bitte weiterlesen

Orbáns Weihnachtsinterview gehackt

Wednesday, December 28th, 2016

Ein Kommentator von Magyar Nemzet bezeichnet den beispiellosen Streich als Folge von „Bemühungen der Regierung um Unterwerfung der Medien“. Ein Kolumnist des linken Spektrums hält es für unethisch, dass ein Mitarbeiter einer lokalen Tageszeitung das Weihnachtsinterview von Ministerpräsident Orbán verfälscht hat. Bitte weiterlesen

Einladung Trumps an Orbán

Saturday, November 26th, 2016

In einer ersten Pressereaktion auf ein Telefongespräch zwischen dem designierten Präsidenten Donald Trump und Regierungschef Viktor Orbán beleuchtet ein liberaler Kommentator Äußerungen Orbáns, in denen er während des Wahlkampfes den als Underdog geltenden republikanischen Kandidaten gelobt hatte. Bitte weiterlesen

Trump und Ungarn

Friday, November 11th, 2016

Auch wenn der designierte Präsident der Vereinigten Staaten augenscheinlich keine spezielle Ungarn-Strategie verfolgt, geht ein konservativer Analyst davon aus, dass die frühzeitige Unterstützung der Kandidatur Donald Trumps durch Ministerpräsident Orbán in Umfeld des Milliardärs möglicherweise zur Kenntnis genommen worden sei. Bitte weiterlesen

EU-Parlamentspräsident für Dialog mit Orbán

Monday, October 17th, 2016

Zwei Publizisten aus dem linken Spektrum bezeichnen es als bedauerlich, dass Europaparlamentspräsident Martin Schulz Gespräche mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orbán aufnehmen möchte. Bitte weiterlesen

Wen fordert Vona wirklich heraus?

Wednesday, September 28th, 2016

Nach Ansicht eines linksorientierten Analysten stellt Jobbik-Chef Gábor Vona eine Herausforderung eher für die linke Opposition als für Ministerpräsident Viktor Orbán dar. Bitte weiterlesen

Referendumscountdown

Monday, September 26th, 2016

Noch eine Woche bis zum Referendum über die von der EU geplante Verteilung von Flüchtlingen anhand einer festen Quote – und Wochenzeitungen sowie die Wochenendausgaben der Tagespresse diskutieren die Art und Weise, wie am besten mit der Migrationskrise umzugehen wäre. Zudem werden die umfassenderen Auswirkungen der ungarischen Volksbefragung vom 2. Oktober beleuchtet. Bitte weiterlesen

Angela Merkels migrationspolitische Selbstkritik

Wednesday, September 21st, 2016

Ungeachtet ihrer selbstkritischen Äußerungen sei es unwahrscheinlich, dass Kanzlerin Merkel eine Kehrtwende ihrer Migrationspolitik vollführen werde, vermutet ein regierungsfreundlicher Kolumnist. Die führende linke Tageszeitung dagegen lobt Merkels Bemühungen und stellt ihre integrative Politik der Migrationsrhetorik der ungarischen Regierung gegenüber. Bitte weiterlesen