Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Katholische Ökonomin fordert eine Revision von Studienplänen im Fach Volkswirtschaft

Monday, November 3rd, 2014

Eine Nonne vom Orden der Dominikaner begrüßt die Bemühungen der Ungarischen Nationalbank (MNB), dem Beispiel führender Gelehrter und Universitäten weltweit zu folgen und die Bedeutung anzuerkennen, der eine Streichung neoliberaler Dogmen aus den Studienplänen für Wirtschaftswissenschaftler zukommt. Bitte weiterlesen

Gerüchte über Strukturreformen und Ausgabekürzungen

Saturday, September 27th, 2014

Linke und liberale Kommentatoren legen der Regierung die Planung brutaler Kürzungen zur Last. Zuvor hatte Wirtschaftsminister Varga Pläne über eine Senkung der Staatsquote bekanntgegeben. Ein konservativer Blogger verweist darauf, dass die Staatsausgabenquote auch ohne umfangreiche Sparmaßnahmen gesenkt werden könne – vorausgesetzt, das aktuelle Wirtschaftswachstum bleibe konstant. Bitte weiterlesen

Initiative für Grundeinkommen als Gefahr für den Haushalt kritisiert

Saturday, January 11th, 2014

Die führende Wirtschaftstageszeitung verurteilt den ungarischen Ableger einer internationalen Initiative zugunsten eines garantierten und bedingungslosen „Grundeinkommens“ für alle europäischen Bürger und spürt in ihr den „Beigeschmack des Wahlkampfes“. Bitte weiterlesen

Inflation im Rekordtief

Thursday, November 14th, 2013

Angesichts einer Inflationsrate so gering wie seit 39 Jahren nicht mehr warnt ein linksorientierter Kommentator vor den Risiken künstlich flach gehaltener Preissteigerungen. Ein konservativer Kolumnist dagegen glaubt, dass Preisstabilität und steigende verfügbare Einkommen gute Nachrichten für die Wirtschaft sind. Bitte weiterlesen