Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

101 Jahre Trianon

Monday, June 7th, 2021

Am 101. Jahrestag des Ungarn nach dem Ersten Weltkrieg aufgezwungenen Friedensvertrages schlagen konservative Autoren vor, dass sich das Land in realistischer Art und Weise mit dem Erbe von Trianon auseinandersetzen sollte. Bitte weiterlesen

Rechtsextremer Irredentismus schadet der Székler-Autonomie

Saturday, March 22nd, 2014

Ein konservativer Kolumnist verweist darauf, dass rechtsextremistische Vertreter des Irredentismus (also der Ideologie, wonach alle Teile eines Volkes möglichst innerhalb eines einheitlichen Staates leben sollten) Autonomiebestrebungen in Siebenbürgen untergraben würden. Die ungarischen Anhänger dieser Ideologie setzen sich für eine Restauration Großungarns ein. Bitte weiterlesen