Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Europaparlament fordert Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen

Friday, September 17th, 2021

Ein konservativer Kommentator beschuldigt das Europäische Parlament, eine „Marionette“ von George Soros zu sein. Zuvor hatte das Plenum die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen in der gesamten Union gefordert. Bitte weiterlesen

Streit um Homosexualität und kein Ende

Sunday, September 5th, 2021

Ein liberaler Journalist kritisiert den Präsidenten der ungarischen Industrie- und Handelskammer wegen einer homophoben Äußerung. Ein regierungsfreundlicher Kolumnist vertritt die Auffassung, dass Homosexuelle nicht diskriminiert werden sollten, beschuldigt aber LGBTQ-Organisationen, die sexuelle Orientierung junger Menschen ändern zu wollen. Bitte weiterlesen

Streit um Kinderschutzgesetz geht weiter

Tuesday, August 17th, 2021

Ein regierungsnaher Kommentator pflichtet der Führung des Landes bei, dass LGBTQ-Organisationen nicht an der sexuellen Aufklärung von Minderjährigen beteiligt sein sollten. Linke und liberale Autoren überlegen hingegen, ob nicht auch die Bibel oder Platons Werke als „homosexuelle Propaganda“ betrachtet werden sollten. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zur angekündigten Volksabstimmung

Monday, August 2nd, 2021

Linke Wochenzeitungen weisen die Referendumsinitiative der Regierung in der Frage der Sexualerziehung von Kindern als sinnlose Propagandaaktion zurück. Ein rechtsorientierter Kommentator stimmt ihnen immerhin in einem Punkt zu, wenn auch er einen Zusammenhang mit der angestrebten Mobilisierung von Anhängern im Vorfeld der Parlamentswahlen 2022 erkennt. Bitte weiterlesen

F1-Pilot Hamilton kritisiert Ungarns „Kinderschutzgesetz“

Saturday, July 31st, 2021

Ein regierungsnaher Kommentator dankt dem britischen Formel-1-Piloten sarkastisch für seinen „unfreiwilligen Beitrag zum Sieg der Regierung bei den Wahlen im nächsten Jahr“. Bitte weiterlesen

„Kinderschutzgesetz“: Regierung wünscht sich unterstützendes Referendum

Friday, July 30th, 2021

Eine regierungsnahe Kommentatorin behauptet, dass das Referendum und das Gesetz, das es unterstützen soll, dem Schutz der Kinder vor aggressiver LGBTQ-Propaganda diene. Ein der Opposition nahestehender Autor sieht in der Initiative einen Versuch, Fidesz-Anhänger zu mobilisieren. Bitte weiterlesen

Budapest Pride: ein Aufmarsch der Opposition

Tuesday, July 27th, 2021

Da sich der LGBTQ-Zug durch Budapest zum ersten Mal in seiner Geschichte zu einer gegen die Regierung gerichteten Demonstration entwickelt hatte, gehen die Meinungen über die von ihr ausgehenden Botschaft weit auseinander. Bitte weiterlesen

Blickwinkel: Ungarn – eine Insel der „Normalität“

Monday, July 26th, 2021

Konservative Kommentatoren werfen dem „Westen“ und „Brüssel“ vor, sie würden Ungarn angreifen, um es für die Verteidigung traditioneller christlicher und europäischer Werte zu bestrafen. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zu den Auseinandersetzungen mit der EU

Monday, July 19th, 2021

Wochenzeitungen und Magazine vertreten extrem unterschiedliche Ansichten über die Konflikte zwischen Budapest und Brüssel. Einigkeit herrscht jedoch in einem Urteil: Sie sind anhaltend und ernst. Bitte weiterlesen

EU leitet rechtliche Schritte gegen Ungarn und Polen ein

Saturday, July 17th, 2021

Als Reaktion auf das Vertragsverletzungsverfahren, das die Europäische Kommission in Sachen LGBTQ eingeleitet hat, meint eine regierungsnahe Historikerin, dass der Streit demjenigen über asylsuchende Migranten in den späten 2010er Jahren ähneln würde. Ein linker Kommentator wiederum sucht nach politischen Motiven hinter dem „Kinderschutzgesetz“, das von der Europäischen Kommission als homophob eingestuft wird. Bitte weiterlesen