Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Simicskas Feldzug gegen den Fidesz

Friday, April 7th, 2017

Ein regierungsnaher Kommentator sowie ein politischer Analyst befassen sich mit den möglichen Auswirkungen der abgestimmten Attacke von Medienzar Lajos Simicska und der Rechtsaußenpartei Jobbik auf Ministerpräsident Viktor Orbán. Bitte weiterlesen

Linke Kult-Moderatorin wechselt zu HírTV

Tuesday, December 27th, 2016

Olga Kálmán, Gastgeberin der Talksendung „Egyenes Beszéd” (Klartext), wechselt von ATV zum ehemals Fidesz-nahen Sender HírTV. Vor diesem Hintergrund äußern Kommentatoren die Vermutung, dass der Eigner des Kanals, Lajos Simicska, im Rahmen seiner gegen Orbán gerichteten Kampagne ATV links überholen wolle. Bitte weiterlesen

Debatte um Népszabadság geht weiter

Wednesday, October 12th, 2016

Ein regierungsnaher Kommentator kann nachvollziehen, dass das Erscheinen von Népszabadság habe aufgrund finanzieller Erwägungen eingestellt werden müssen. Gleichzeitig tun ihm seine nunmehr arbeitslosen linksorientierten Kollegen leid. Dennoch bedauert er das Verschwinden des einstigen KP-Zentralorgans nicht. Bitte weiterlesen

Verbündet sich Simicska mit Jobbik?

Tuesday, July 12th, 2016

Die führende Tageszeitung des linken Spektrums spekuliert, dass Lajos Simicska offen die rechtsradikale Partei Jobbik unterstützen werde. Ziel des einstigen Orbán-Mitstreiters dürfte ein Sieg über den regierenden Fidesz sein. Bitte weiterlesen

Index und Népszabadság im Angebot?

Friday, June 17th, 2016

Zur Zeit gärt es in der ungarischen Gerüchteküche: Demnach könnte Lajos Simicska bald Eigentümer des Nachrichtenportals Index werden und ein der Regierung nahestehendes Konsortium soll angeblich die Übernahme der wichtigsten linken Tageszeitung des Landes planen. Ein Analyst des rechten Spektrums glaubt, dass Index künftig Jobbik als Sprachrohr dienen werde. Bitte weiterlesen

Reibereien um Budapester Litfaßsäulen

Thursday, January 7th, 2016

Eine linksliberale Wochenzeitung wirft der Regierung unlautere Praktiken vor, da vom Budapester Stadtrat Litfaßsäulen entfernt werden, die sich im Eigentum von Lajos Simicska befinden. Bitte weiterlesen

Wem gehört TV2 denn nun?

Tuesday, October 20th, 2015

Während zwei konkurrierende Magnaten behaupten, den zweitbeliebtesten ungarischen Privatfernsehsender erworben zu haben, versuchen Analysten das rechtliche Gestrüpp dieser Angelegenheit zu entwirren. Bitte weiterlesen

Politbarometer: Jobbik legt zu

Thursday, March 19th, 2015

Linke wie auch rechte Beobachter vertreten die Ansicht, dass die gegen den Fidesz gerichtete Kampagne von Medienmogul Lajos Simicska Jobbik zu einem Popularitätszuwachs verholfen hat. Bitte weiterlesen

Wochenmagazine zu den Simicska-Vorwürfen

Monday, March 16th, 2015

Blätter des linken Spektrums unterstreichen, wie schädlich die gegen den Ministerpräsidenten gerichteten Vorwürfe sind, die dessen einstiger enger Wegbegleiter vorgebracht hat. Liberale Stimmen vertreten die Ansicht, dass die Verunsicherung mit Blick auf frühere reale oder vermeintliche Spitzel bereits vor länger Zeit durch die Veröffentlichung sämtlicher Akten kommunistischer Geheimdienste hätte ausgeräumt werden sollen. Rechtsorientierte Kommentatoren wiederum bezeichnen die Vorwürfe Simicskas als reine Verleumdung. Bitte weiterlesen

Simicska: Orbán – ein Stasispitzel

Wednesday, March 11th, 2015

Die Kommentatoren sind mit Blick auf den Vorwurf, dass Ministerpräsident Viktor Orbán während seines Militärdienstes im Jahre 1982 vom kommunistischen Staatssicherheitsdienst angeworben worden sei, überwiegend skeptisch. Bitte weiterlesen