Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Weiter Streit über die Richter-Visite in der US-Botschaft

Friday, November 4th, 2022

In den Augen eines linksorientierten Kommentators sind die Vorwürfe gegen die beiden Richter, die sich mit dem US-Botschafter getroffen hatten, lächerlich. Ein regierungsnaher Kolumnist wiederum kritisiert linke, die beiden Richter verteidigende Medien scharf und bezeichnet sie als voreingenommen. Bitte weiterlesen

US-Botschafter empfängt zwei hochrangige Richter

Thursday, November 3rd, 2022

Der Regierung nahestehende Medien haben die beiden Richter zum Rücktritt aufgefordert, da sie den Besuch in der US-Botschaft als einen politischen Vorgang interpretieren. Ein liberales Blatt hingegen verweist auf Gegenargumente. Bitte weiterlesen

Twitter-Video der US-Botschaft weiter in der Diskussion

Friday, October 21st, 2022

Zwei der in dem Video erwähnten Publizisten kritisieren es als beispielhaft für die bevormundende Haltung der Vereinigten Staaten von Amerika. Ein linker Kommentator konstatiert, dass Spannungen im Verhältnis zu den USA nicht im Interesse Ungarns lägen. Bitte weiterlesen

US-Botschaft warnt Ungarn vor einem „Auseinanderdriften“

Thursday, October 20th, 2022

Als Erwiderung auf ein von der Budapester US-Botschaft via Twitter verbreitetes Video, in dem „antiwestliche und antiamerikanische“ Äußerungen aus regierungsnahen Kreisen zitiert werden, bezeichnet die wichtigste der Regierung nahestehende Tageszeitung das Video als „skandalös“, während ein Fernsehsender ähnlicher politischer Couleur „auf gleiche Art und Weise reagiert“. Bitte weiterlesen

David Pressman wird US-Botschafter in Ungarn

Tuesday, August 2nd, 2022

Die führende regierungsnahe Tageszeitung kritisiert den nächsten US-Botschafter in Ungarn, weil er sein künftiges Gastland unverblümt kritisiert und seine Sorge über den Zustand der Demokratie zum Ausdruck gebracht hat. Bitte weiterlesen

Hillary Clinton kritisiert ungarische Führung

Saturday, November 27th, 2021

Ein regierungsnaher Kommentator weist Hillary Clintons Behauptung zurück, Ungarn sei eine autoritäre und den Weltfrieden bedrohende Diktatur. Er versteigt sich sogar zu einem Vergleich der liberalen Ideologie von Clinton und George Soros mit dem Nazismus. Bitte weiterlesen

Medienfreiheit: Kritik des US-Außenministers zurückgewiesen

Monday, May 3rd, 2021

Im Rahmen einer Online-Pressekonferenz hat sich der Chef des US-Außenministeriums, Antony Blinken, besorgt über den Medienpluralismus in Ungarn geäußert und ein vielfältigeres Presseumfeld angemahnt. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zur ersten Amtswoche von Präsident Biden

Monday, February 1st, 2021

Nach Ansicht eines liberalen Juristen muss die Biden-Administration eine Quelle der Beunruhigung für die Regierung in Budapest sein. Allerdings dürfte sie kaum für umwälzende Veränderungen in Ungarn sorgen. Ein regierungsnaher Kolumnist fragt sich, wohin die von der neuen Regierung ostentativ vertretene Identitätspolitik die Vereinigten Staaten wohl führen werde. Bitte weiterlesen

Vorsichtige Sorge wegen Biden-Präsidentschaft

Wednesday, January 27th, 2021

Eine regierungsnahe Kolumnistin hofft auf die Etablierung „pragmatischer Beziehungen“ zwischen der ungarischen Regierung und der Biden-Administration. Bitte weiterlesen

Antony Blinken wird nächster US-Außenminister

Monday, November 30th, 2020

Kommentatoren aus dem gesamten politischen Spektrum versuchen sich einen Reim darauf zu machen, wie sich die diplomatischen Beziehungen zwischen den USA und Ungarn unter der Ägide der neuen US-Regierung entwickeln werden. Bitte weiterlesen