Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Soros soll gegen den Forint spekulieren

Monday, April 13th, 2020

In der Regierung nahestehenden Medien wird die Vermutung geäußert, dass die in den letzten Tagen zu beobachtende extreme Volatilität des Forint auf spekulative Verkäufe zurückzuführen sei. Unisono vermuten sie den amerikanisch-ungarischen Finanzier George Soros als Strippenzieher hinter der aktuellen Schwäche der ungarischen Währung. Eine liberale Wochenzeitung hingehen lassen die Bezichtigungen kalt. Bitte weiterlesen

Forint im Allzeittief – Notenbank greift ein

Friday, April 3rd, 2020

Ein in der politischen Mitte angesiedelter Finanzexperte vertritt die Auffassung, dass der plötzliche Absturz des Forint eher mit Bedenken über die ungarischen Notstandsgesetze als durch wirtschaftliche Faktoren zu erklären sei. Daher erfordere die Stabilisierung der nationalen Währung Korrekturen bei Rhetorik und Gesetzgebungsstil der Regierung. Bitte weiterlesen

Differenzen zwischen Varga und Matolcsy

Saturday, September 21st, 2019

Finanzminister und Nationalbankpräsident vertreten in Sachen Geldpolitik unterschiedliche Ansätze. Vor diesem Hintergrund streiten linke und regierungsnahe Analysten heftig über die Lage der ungarischen Wirtschaft. Bitte weiterlesen

Vor- und Nachteile des Euro

Wednesday, September 4th, 2019

Der ungarische Forint befindet sich aktuell auf Talfahrt und hat gegenüber den Leitwährungen mittlerweile Rekordtiefstände erreicht. Vor diesem Hintergrund beleuchtet ein liberaler Analyst die Vielzahl von Gründen, weswegen die Regierung den Euro gerade nicht einführt. Bitte weiterlesen

Forint auf Allzeittief zum Euro

Saturday, August 31st, 2019

Ein linker Kommentator kritisiert die Nationalbank für ihre Untätigkeit angesichts der Rekordschwäche der nationalen Währung. Am Donnerstag schrammte der Wechselkurs nur knapp an der Marke von 332 Forint für einen Euro vorbei. Bitte weiterlesen

Forint nach monatelangem Fall stabilisiert

Friday, July 6th, 2018

Ein regierungsfreundlicher Finanzexperte warnt die Nationalbank davor, sich dem Marktdruck zu beugen und die Zinsen zu erhöhen. Bitte weiterlesen

Ungarisches BIP legt um 4,7 Prozent zu

Friday, May 18th, 2018

Angesichts der jüngsten vom ungarischen Statistikamt veröffentlichten Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt fragen sich Kommentatoren von links bis rechts, ob sich das rasante Wachstum langfristig aufrechterhalten lasse und ob der Forint gegenüber dem Euro an Wert verlieren werde. Bitte weiterlesen

Forint auf dem Weg zur bevorzugten Carry Trade-Währung

Wednesday, October 18th, 2017

Ein Beitrag des führenden ungarischen Internetportals für Wirtschaftsnachrichten befasst sich mit dem Thema des sogenannten Currency Carry Trade. Dabei konstatiert der Autor, dass sich der Forint aufgrund einer langen Serie von Zinssenkungen seitens der Ungarischen Nationalbank mittlerweile zu einer sehr beliebten Währung für derartige Geschäfte gemausert habe. Bitte weiterlesen

Leitzins auf historischen Tiefstand gesenkt

Friday, July 24th, 2015

Mit einer Senkung des Leitzinses auf 1,35 Prozent hat die Ungarische Nationalbank (MNB) ihre geldpolitischen Lockerungen abgeschlossen, mit denen sie dem Wirtschaftswachstum massiv auf die Sprünge geholfen habe, wie ein konservativer Kolumnisten zu erkennen glaubt. Auch hätten sich Befürchtungen der Linken nicht bewahrheitet, dass der Forint angesichts der rasch aufeinanderfolgenden Zinssenkungen auf Talfahrt gehen werde. Bitte weiterlesen

Forint – Gewinner oder Verlierer der Griechenlandkrise?

Tuesday, June 30th, 2015

Ein der Athener Regierung gewogener Ökonom hält die ungarische Schuldenlast für ungleich leichter als die griechische. Allerdings sei gegenwärtig noch unklar, in welchem Maße die Märkte diesen Unterschied auch anerkennen würden. Bitte weiterlesen