Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Orbán spricht auf einer Kundgebung rechter Kräfte in Rom

Tuesday, September 24th, 2019

Ein linksliberales Internetportal veröffentlicht eine Stellungnahme von Ferenc Gyurcsány zur vermuteten Absicht Viktor Orbáns, Anführer der Verfechter einer Politik der nationalen Eigenständigkeit in Europa zu werden. Ein regierungsfreundlicher Kommentator hingegen vertritt die Auffassung, dass der ungarische Ministerpräsident lediglich die Mehrheit derjenigen Europäer vertrete, die sich der ungehinderten Masseneinwanderung widersetzen würden. Bitte weiterlesen

Journalistenlegende übt heftige Kritik an Orbán

Saturday, September 14th, 2019

Der ungarisch-österreichische Journalist Paul Lendvai erkennt das Talent des Ministerpräsidenten an, verurteilt jedoch seine Politik und wirft im unmoralischen Zynismus vor. Bitte weiterlesen

Orbáns alljährliche Rede in Kötcse

Tuesday, September 10th, 2019

In einer ersten Reaktion auf die regelmäßig im September gehaltene Rede des Ministerpräsidenten vor intellektuellen Mitstreitern begrüßt ein regierungsnaher Kommentator die Entschlossenheit Orbáns zur Stärkung der ungarischen Unabhängigkeit. Bitte weiterlesen

Merkels Ungarn-Visite im Spiegel der Wochenpresse

Monday, September 2nd, 2019

Über eine Woche nach dem Besuch der deutschen Kanzlerin in Sopron und ihren lobenden Worten zur ungarischen Nutzung europäischer Struktur- und Kohäsionsfonds frohlockt ein regierungsfreundlicher Kolumnist noch immer. Linke und liberale Autoren dagegen fühlen sich hintergangen. Bitte weiterlesen

Merkel trifft Orbán

Thursday, August 22nd, 2019

Eine regierungsnahe Kommentatorin sieht in dem „konzilianten Ton“ von Bundeskanzlerin Merkel ein Zeichen für das zunehmende politische Gewicht und den wirtschaftlichen Erfolg Ungarns. Ein linker Kommentator wirft Merkel dagegen vor, im Bereich der Kernwerte kompromissbereit zu sein, damit die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Ungarn und Deutschland nicht gefährdet würden. Bitte weiterlesen

Zusage: Russisch kontrollierte Bank wird unter Aufsicht gehalten

Friday, August 16th, 2019

Ein regierungsfreundlicher Kommentator beschuldigt ein linksliberales Onlineportal der Spionage. Es hatte zuvor über eine private Verabredung von Ministerpräsident Viktor Orbán mit dem US-amerikanischen Botschafter in Ungarn berichtet. Dabei soll Orbán seinem Gegenüber zugesagt haben, dass der mehrheitlich in russischer Hand befindlichen International Investment Bank nicht gestattet werde, ihre Zentrale am Szabadság tér – also in unmittelbarer Nähe zur US-Botschaft – einzurichten. Bitte weiterlesen

Orbán mit Trump und Salvini verglichen

Tuesday, August 13th, 2019

Ein der ungarischen Regierung nahestehender Publizist führt den Erfolg der drei führenden Politiker auf ihren Mut zurück, die Eliten herauszufordern. Zudem verfügten sie über ausgezeichnete Fähigkeiten im Bereich Kommunikation. Bitte weiterlesen

Wochenzeitungen zur programmatischen Rede Orbáns in Siebenbürgen

Monday, August 5th, 2019

Nachdem der ungarische Ministerpräsident am 27. Juli in Siebenbürgen seine übliche programmatische Rede gehalten hatte, versucht sich die Wochenpresse an einer Interpretation des neuen Orbán’schen Begriffs von der „christlichen Freiheit“. Bitte weiterlesen

Orbán trifft von der Leyen

Saturday, August 3rd, 2019

Eine regierungsfreundliche Kolumnistin hält es für ermutigend, dass Ministerpräsident Viktor Orbán nach seinem ersten Treffen mit der künftigen EU-Kommissionspräsidentin von einer „guten Entscheidung“ seinerseits gesprochen habe, die Kandidatur Ursula von der Leyens zu unterstützen. Bitte weiterlesen

„Christliche Freiheit“ – Leitsignal für souveränitätsbewusste Kräfte

Wednesday, July 31st, 2019

Eine regierungsnahe Kolumnistin beschreibt die antiliberale Grundhaltung von Ministerpräsident Viktor Orbán als eine Ausrichtung, die sich allmählich zu einem Bestandteil des Mainstream in Europa entwickeln werde, nachdem sie jahrelang als eine Art Sonderling betrachtet worden sei. Bitte weiterlesen