Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Standard & Poor’s: Investitionen in Ungarn noch zu empfehlen

Tuesday, January 31st, 2023

Nach Meinung eines regierungskritischen konservativen Ökonomen muss die ungarische Führung ihren strikten wirtschaftspolitischen Kurs beibehalten. Darüber hinaus sollte sie sich den Zugang zu den zur Zeit auf Eis gelegten EU-Fonds sichern, um die Perspektiven der einheimischen Wirtschaft zu verbessern. Bitte weiterlesen

Einschätzungen zur Wirtschaft im Jahr 2022 gehen auseinander

Saturday, December 24th, 2022

Ein linksorientierter Kommentator bezeichnet 2022 als ein schweres Jahr für die Ungarn, da die Regierung die Wirtschaft des Landes schlecht gemanagt habe. Eine konservative Wirtschaftswissenschaftlerin wiederum verweist auf die gestiegenen ungarischen Reallöhne. Bitte weiterlesen

Rezessionsangst geht um

Tuesday, September 27th, 2022

Ein führender Wirtschaftsanalyst äußert die Befürchtung, dass die rasante Inflationsrate, die hohen Energiepreise sowie die Konjunkturabschwächung in Deutschland auch in Ungarn eine schwere Rezession auslösen könnten. Bitte weiterlesen

Inflation höher, Wachstumsrate niedriger als erwartet

Monday, May 2nd, 2022

Wirtschaftswissenschaftler aus dem gesamten politischen Spektrum beschäftigen sich mit den Gründen für die galoppierende Inflation sowie möglichen Gegenmaßnahmen. Bitte weiterlesen

Streit um Ungarns Wirtschaftsaussichten

Saturday, December 11th, 2021

Ein linker Kommentator befürchtet, dass die Ausgabenpolitik der Regierung die ohnehin schon hohe Inflation weiter anheizen werde. Ein regierungsfreundlicher Kommentator dagegen zeigt sich unter Hinweis auf zwei unabhängige Analysen zuversichtlich. Seiner Ansicht nach dürfte das ungarische Wirtschaftswachstum in die Höhe schießen. Bitte weiterlesen

BIP-Wachstum kräftiger als erwartet

Thursday, August 19th, 2021

Ein regierungsfreundlicher Kommentator vertritt die Auffassung, dass die ungarische Wachstumsrate von 17,9 Prozent die Wirtschaftspolitik der Regierung rechtfertige. Das führende Online-Wirtschaftsmagazin orakelt, dass das schnelle Wachstum weitere Zinserhöhungen seitens der Nationalbank erforderlich machen könnte. Bitte weiterlesen

Chancen auf schnelles Wachstum im Jahr 2021

Thursday, August 5th, 2021

Ein Wirtschaftsanalyst vertritt die Ansicht, dass das ungarische BIP-Wachstum nur dann über sechs Prozent liegen könnte, wenn die Inflationsrate unter Kontrolle gehalten werde und es nicht zu einem größeren Coronavirus-Ausbruch komme. Bitte weiterlesen

Ungarns Wirtschaftsbilanz und Perspektiven

Tuesday, July 6th, 2021

Ein konservativer Ökonom glaubt, dass die ungarischen Wachstumsraten den wirtschaftspolitischen Kurs der Regierung bestätigen würden. Nach Einschätzung eines anderen Analysten hinkt Ungarn in Bezug auf die wirtschaftliche Entwicklung nach wie vor hinter den meisten neuen EU-Mitgliedsstaaten hinterher. Bitte weiterlesen

Über das Leben nach Corona

Monday, April 19th, 2021

Während die dritte Coronavirus-Welle ihren Scheitelpunkt überschritten hat, die Zahl der Infektionen zurückgeht und die Impfquote bei über 31 Prozent liegt, machen sich Kommentatoren Gedanken über die Perspektiven einer wirtschaftlichen Erholung nach dem Ende der Pandemie. Bitte weiterlesen

Schnelles Wachstum im Jahr 2021 erwartet

Tuesday, January 5th, 2021

Ein regierungsfreundlicher Kommentator äußert die Hoffnung, dass Ministerpräsident Viktor Orbán und Nationalbankpräsident György Matolcsy Recht behalten werden, wenn sie eine rasche Erholung der ungarischen Wirtschaft sowie den Beginn einer weiteren goldenen Wachstumsära erwarten. Bitte weiterlesen