Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Paktieren mit Russland? Ungarn weist ukrainischen Vorwurf zurück

Thursday, May 5th, 2022

Ein regierungsnahes Internetportal weist Behauptungen eines hochrangigen ukrainischen Beamten zurück und macht geltend, dass westliche Geheimdienste die Quelle für Ungarns Kenntnisse bezüglich russischer Pläne in der Ukraine seien. Bitte weiterlesen

Prognose: schwierige Zeiten für Ungarn

Wednesday, March 30th, 2022

Der ehemalige Jobbik-Vorsitzende Gábor Vona sagt voraus, dass die kommende Regierung es mit mehreren Krisen zu tun bekommen werde. Um diese zu überwinden, sollte der Wahlsieger das auf Gruppen bezogene Denken sowie die Parteipsychose ad acta legen. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zum Ukraine-Krieg

Monday, March 14th, 2022

Zwei regierungsnahe Publikationen befassen sich in ihren Wochenleitartikeln mit der selbstlosen Hilfe der Ungarn für die ukrainischen Flüchtlinge. Oppositionelle Blätter hingegen werfen der Regierung vor, noch immer nicht entschieden genug gegen Russland vorzugehen. Darüber hinaus denken sie über die Auswirkungen des Krieges auf die in drei Wochen stattfindenden Parlamentswahlen nach. Bitte weiterlesen

Konsequenzen des Ukraine-Krieges für Ungarn

Monday, March 7th, 2022

Publizisten und politische Analysten aus dem gesamten politischen Spektrum fragen sich, ob und – falls ja – wie sich der Ukraine-Krieg auf die Parteipräferenzen der Ungarn und den Ausgang der Parlamentswahlen in vier Wochen auswirken wird. Bitte weiterlesen

Ungarns Abhängigkeit von russischem Gas kritisiert

Friday, March 4th, 2022

Ein regierungsnaher Kolumnist kritisiert die Opposition mit scharfen Worten, weil sie mehr Unabhängigkeit von russischen Energieimporten fordert. Ein liberaler Publizist wirft der Regierung vor, durch Geschäfte mit autoritären Regimen moralische Werte in Gefahr zu bringen. Bitte weiterlesen

Streit um Ungarns Haltung gegenüber der Ukraine

Thursday, March 3rd, 2022

Ein Analyst der politischen Mitte bezeichnet die Unterstützung der Regierung in Budapest für die Ukraine als bestenfalls halbherzig. Ein rechter Kommentator hingegen wirft der Opposition vor, absurde Verschwörungstheorien zu verbreiten. Bitte weiterlesen

Ungarn blockiert den Transport von tödlichen Waffen in die Ukraine

Wednesday, March 2nd, 2022

Eine regierungsnahe Kolumnistin und ihr linksorientierter Kollege diskutieren erbittert die Entscheidung der ungarischen Regierung, selbst keine Waffen zu entsenden und nicht einmal ihren Weitertransport in die Ukraine aus NATO- und EU-Ländern zu gestatten. Bitte weiterlesen

EuGH: Zahlungen an Polen und Ungarn dürfen eingefroren werden

Friday, February 18th, 2022

Ein linker und ein regierungsfreundlicher Kolumnist beschäftigen sich mit den Auswirkungen eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes. Der EuGH hatte am Mittwoch Einsprüche Polens und Ungarns gegen die neue Regel, EU-Zahlungen von der Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit abhängig zu machen, abgewiesen. Bitte weiterlesen

Orbáns Besuch in Moskau

Thursday, February 3rd, 2022

Ein regierungsfreundlicher Kommentator vertritt die Auffassung, dass es Ministerpräsident Orbán gelungen sei, wichtige wirtschaftliche Vereinbarungen mit Präsident Putin zu treffen. Nach Ansicht eines liberalen Kommentators hingegen hat Präsident Putin den Besuch des ungarischen Regierungschefs zu Propagandazwecken genutzt. Bitte weiterlesen

Orbán ruft zum Frieden in der Ukraine auf

Wednesday, February 2nd, 2022

Am Tag der Moskau-Visite von Ministerpräsident Viktor Orbán begrüßt ein konservativer Kommentator die Bemühungen der ungarischen Regierung, die Ukraine-Krise zu deeskalieren und sich aus dem – vorerst noch – diplomatischen Konflikt zwischen den USA und Russland herauszuhalten. Bitte weiterlesen