Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Matolcsy bezeichnet Euro als Fehler

Thursday, November 7th, 2019

Der Präsident der Ungarischen Nationalbank hat in einem kürzlich veröffentlichten Zeitungsinterview die Europäische Union aufgefordert, sie möge die Verpflichtung der Mitgliedsländer zum Beitritt zur Eurozone aufheben. Vor diesem Hintergrund hält es ein führender Wirtschaftsanalyst für offensichtlich, dass Ungarn die Gemeinschaftswährung wohl kaum einführen werde. Bitte weiterlesen

Differenzen zwischen Varga und Matolcsy

Saturday, September 21st, 2019

Finanzminister und Nationalbankpräsident vertreten in Sachen Geldpolitik unterschiedliche Ansätze. Vor diesem Hintergrund streiten linke und regierungsnahe Analysten heftig über die Lage der ungarischen Wirtschaft. Bitte weiterlesen

Nationalbank hält an lockerer Geldpolitik fest

Tuesday, July 23rd, 2019

Das führende unabhängige Wirtschaftsportal hält es für gerechtfertigt, dass die Ungarische Nationalbank (MNB) ihren Leitzins auf niedrigem Niveau belässt. Vor dem Hintergrund eines europaweit lahmenden Wachstums werde die MNB ihre lockere Geldpolitik auf längere Zeit aufrechterhalten können, ohne eine plötzliche Schwächung der Landeswährung befürchten zu müssen, sagen die Experten des Portals voraus. Bitte weiterlesen

Ungarische Wirtschaft weiter in Fahrt

Saturday, June 29th, 2019

Ein bekannter Wirtschaftsexperte lobt die Ungarische Nationalbank für ihre lockere Geldpolitik ebenso wie die fiskalisch konservative Strategie der Regierung. Er geht davon aus, dass das makroökonomische Umfeld dem ungarischen Wachstum helfe und die Wirtschaft krisenresistent mache. Bitte weiterlesen

Nationalbank lässt lockere Zinspolitik der letzten sieben Jahre auslaufen

Thursday, March 28th, 2019

Die Ungarische Nationalbank hat einen ihrer Zinssätze geringfügig angehoben. Vor diesem Hintergrund gehen die Kommentatoren davon aus, dass die konsequente Politik der MNB zur Ankurbelung des Wirtschaftswachstums modifiziert, jedoch nicht komplett aufgegeben worden sei. Bitte weiterlesen

Argumente zugunsten privater Staatsanleihesparkonten

Saturday, November 3rd, 2018

Ein der Regierung nahestehender Wirtschaftswissenschaftler befürwortet das Eingreifen der Nationalbank in den Markt für Spareinlagen. Das Ziel sollte darin bestehen, ungarische Familien zum Kauf von Staatsanleihen anzuregen, anstatt ihre Ersparnisse auf Geschäftsbanken ungenutzt herumliegen zu lassen. Bitte weiterlesen

Forint nach monatelangem Fall stabilisiert

Friday, July 6th, 2018

Ein regierungsfreundlicher Finanzexperte warnt die Nationalbank davor, sich dem Marktdruck zu beugen und die Zinsen zu erhöhen. Bitte weiterlesen

Nationalbank erlässt neue Euro-Kriterien

Thursday, September 14th, 2017

Die ungarische Nationalbank vertritt die Ansicht, dass sich Ungarn in seiner allgemeinen Entwicklung zunächst dem europäischen Durchschnitt annähern sollte, bevor das Land der Eurozone beitritt. Vor diesem Hintergrund hält ein Wirtschaftsanalyst die von der Notenbank Ungarns umrissenen Kriterien für zu streng. Bitte weiterlesen

Streit um Nationalbankpersonalien

Wednesday, August 10th, 2016

Ein konservativer Kolumnist kritisiert die Nationalbank (MNB) für ihre Personalpolitik, nachdem sie mehrere frühere Mitarbeiter der ungarischen Gegenspionage angestellt hatte. Ein regierungsnaher Wirtschaftswissenschaftler glaubt dagegen, dass sich Kritiker der MNB lediglich für deren Beschneidung von Gewinnen aus Finanzspekulationen rächen wollten. Bitte weiterlesen

Notenbankpolitik Matolcsys gelobt

Saturday, May 7th, 2016

Nach Beobachtung eines rechtsorientierten Nachrichtenportals hat der Präsident der Nationalbank mit seiner mutigen Politik dafür gesorgt, dass sich der ungarische Steuerzahler über riesige Gewinne freuen könne. Bitte weiterlesen