Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Viktor Orbáns Rede in Dallas im Spiegel der Wochenpresse

Monday, August 15th, 2022

Oppositionsnahe Kommentatoren vertreten die Auffassung, dass der Ministerpräsident seinem Land einen Bärendienst erwiesen habe. Sie begründen ihr Urteil mit Orbáns Rede auf dem Treffen der Conservative Political Action Conference (CPAC), in der er sich an die Seite des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und seiner Anhänger gestellt hatte. Regierungsfreundliche Stimmen hingegen werten die Veranstaltung als Beweis dafür, dass sich Orbán zu einem wichtigen Akteur auf internationaler Bühne entwickelt habe. Bitte weiterlesen

Regierungsnahe Stimme lobt Orbáns Dallas-Rede

Tuesday, August 9th, 2022

Ein Analyst aus dem rechten Spektrum notiert, dass Ministerpräsident Viktor Orbán genau die Werte vertreten würde, die er schon bei seinem Einstieg in die Politik vor 33 Jahren verteidigt habe. Bitte weiterlesen

Orbáns Rede vor US-Konservativen: Erste Analysen

Saturday, August 6th, 2022

In ihren ersten Kurzanalysen sind sich ein konservativer Jurist und ein liberaler Publizist einig, dass die
Gastrede von Ministerpräsident Viktor Orbán vom Publikum der Conservative Political Action Conference (CPAC) in Dallas, Texas, auf Wohlwollen gestoßen sei. Bitte weiterlesen

Viktor Orbán trifft Donald Trump

Friday, August 5th, 2022

Sowohl ein regierungsfreundlicher als auch ein liberaler Kommentator betrachten den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und Ex-US-Präsident Donald Trump als enge ideologische Verbündete. Bitte weiterlesen

Orbáns „Rezept“ für amerikanische Konservative

Saturday, May 21st, 2022

Ein liberaler Kommentator beobachtet, dass die zweitägige Budapester Konferenz amerikanischer Konservativer von hochrangigen Persönlichkeiten aus den USA „brüskiert“ worden sei, während ein regierungsfreundlicher Kolumnist den an die Konservativen adressierten Zwölf-Punkte-Plan von Ministerpräsident Orbán zum Sieg über die Liberalen lobt. Bitte weiterlesen

Konservative treffen sich im März in Budapest

Saturday, January 29th, 2022

Die alljährliche Conservative Political Action Conference (CPAC) wird 2022 in Budapest stattfinden. Entsprechende Pläne sind jetzt bestätigt worden. Vor diesem Hintergrund behauptet ein regierungsfreundlicher Kolumnist, dass das von Fidesz etablierte Regierungsmodell in christlich-konservativen Kreisen des Westens an Unterstützung gewinnt. Bitte weiterlesen

Künftiger CDU-Chef Friedrich Merz willkommen

Wednesday, December 22nd, 2021

Eine regierungsnahe Publizistin vermutet, dass die CDU unter Friedrich Merz zu ihrer ursprünglichen konservativen Agenda zurückkehren werde, die die Partei unter Angela Merkels Führung aufgegeben hatte. Bitte weiterlesen

Orbán – Schlüssel zur Zusammenarbeit europäischer Rechtsparteien

Wednesday, December 8th, 2021

Ein konservativer Kommentator vertritt die Auffassung, dass Ministerpräsident Viktor Orbán seine Erfahrung sowie seine persönlichen Verbindungen nutzen könne, um den europäischen Rechtsparteien bei der Überwindung ihrer ideologischen Gräben zu helfen. Möglich wäre dann die Bildung einer gemeinsamen Plattform oder sogar einer neuen EP-Fraktion. Bitte weiterlesen

Warschauer Gipfel endet mit Erklärung

Tuesday, December 7th, 2021

Ein rechtsgerichteter Kommentator sieht in der gemeinsamen Erklärung europäischer Rechtsparteien den Vorboten einer konservativen Renaissance. Sein linkes Gegenüber hingegen meint, dass es Ministerpräsident Viktor Orbán in Warschau nicht gelungen sei, die populistische extreme Rechte Europas zu vereinen. Bitte weiterlesen

Orbán arbeitet an einem neuen konservativen Bündnis

Saturday, November 6th, 2021

Ein linker Kommentator beschreibt die Bemühungen des ungarischen Ministerpräsidenten um die Etablierung einer neuen gemeinsamen radikal-konservativen Fraktion im Europäischen Parlament als den Versuch, eine internationale Isolation abzuwenden. Bitte weiterlesen