Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Orbáns „Rezept“ für amerikanische Konservative

Saturday, May 21st, 2022

Ein liberaler Kommentator beobachtet, dass die zweitägige Budapester Konferenz amerikanischer Konservativer von hochrangigen Persönlichkeiten aus den USA „brüskiert“ worden sei, während ein regierungsfreundlicher Kolumnist den an die Konservativen adressierten Zwölf-Punkte-Plan von Ministerpräsident Orbán zum Sieg über die Liberalen lobt. Bitte weiterlesen

Konservative treffen sich im März in Budapest

Saturday, January 29th, 2022

Die alljährliche Conservative Political Action Conference (CPAC) wird 2022 in Budapest stattfinden. Entsprechende Pläne sind jetzt bestätigt worden. Vor diesem Hintergrund behauptet ein regierungsfreundlicher Kolumnist, dass das von Fidesz etablierte Regierungsmodell in christlich-konservativen Kreisen des Westens an Unterstützung gewinnt. Bitte weiterlesen

Künftiger CDU-Chef Friedrich Merz willkommen

Wednesday, December 22nd, 2021

Eine regierungsnahe Publizistin vermutet, dass die CDU unter Friedrich Merz zu ihrer ursprünglichen konservativen Agenda zurückkehren werde, die die Partei unter Angela Merkels Führung aufgegeben hatte. Bitte weiterlesen

Orbán – Schlüssel zur Zusammenarbeit europäischer Rechtsparteien

Wednesday, December 8th, 2021

Ein konservativer Kommentator vertritt die Auffassung, dass Ministerpräsident Viktor Orbán seine Erfahrung sowie seine persönlichen Verbindungen nutzen könne, um den europäischen Rechtsparteien bei der Überwindung ihrer ideologischen Gräben zu helfen. Möglich wäre dann die Bildung einer gemeinsamen Plattform oder sogar einer neuen EP-Fraktion. Bitte weiterlesen

Warschauer Gipfel endet mit Erklärung

Tuesday, December 7th, 2021

Ein rechtsgerichteter Kommentator sieht in der gemeinsamen Erklärung europäischer Rechtsparteien den Vorboten einer konservativen Renaissance. Sein linkes Gegenüber hingegen meint, dass es Ministerpräsident Viktor Orbán in Warschau nicht gelungen sei, die populistische extreme Rechte Europas zu vereinen. Bitte weiterlesen

Orbán arbeitet an einem neuen konservativen Bündnis

Saturday, November 6th, 2021

Ein linker Kommentator beschreibt die Bemühungen des ungarischen Ministerpräsidenten um die Etablierung einer neuen gemeinsamen radikal-konservativen Fraktion im Europäischen Parlament als den Versuch, eine internationale Isolation abzuwenden. Bitte weiterlesen

Würdigung von Familienwerten auf dem Budapester Demografie-Gipfel

Saturday, September 25th, 2021

Die Ansichten zur Familienpolitik der ungarischen Regierung sind gespalten. Zugleich äußerten sich Ministerpräsident Viktor Orbán und prominente Gäste auf dem 4. internationalen Forum zu demografischen Fragen in Budapest besorgt über die Zukunft der traditionellen Familie. Bitte weiterlesen

Schlagabtausch zum Thema Lokalismus

Tuesday, May 26th, 2020

Eine alt-linke sowie eine konservative Stimme äußern sich über möglichen Perspektiven einer lokalistischen Ideologie, die sowohl von Rechten als auch Linken geteilt wird. Bitte weiterlesen

Konservative Journalistin fordert europäische Identität zurück

Thursday, February 20th, 2020

Eine der Regierung nahestehende Kolumnistin wirft den liberalen Eliten in der Europäischen Union vor, allen EU-Mitgliedstaaten eine künstliche europäische Einheitsidentität aufoktroyieren zu wollen. Und so fordert sie die Konservativen auf, sich diesen Bemühungen zu widersetzen und eine angemessene europäische Identität zu verteidigen, die wiederum in ihren unterschiedlichen nationalen Ausprägungen verwurzelt sein sollte. Bitte weiterlesen

Nach Salvini trifft Orbán Kanzlerin Merkel

Tuesday, February 11th, 2020

Gemäß der Einschätzung eines liberalen Kolumnisten lotet Ministerpräsident Viktor Orbán seine Chancen innerhalb der Europäischen Volkspartei klug aus und bereitet sich auf sämtliche Eventualitäten vor. Gleichzeitig gelinge es seinen Widersachern in der EVP nicht, die notwendige Mehrheit für seinen Ausschluss aufzutreiben. Bitte weiterlesen