Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Ungarns Ellbogenfreiheit wird schmaler unter einem Präsidenten Joe Biden

Saturday, November 21st, 2020

Gemäß der Analyse eines liberalen Kommentators ist der Sieg von Joe Biden bei den Präsidentschaftswahlen in den USA bereits jetzt dabei, die Machtverhältnisse in Europa zu verschieben – und dies keineswegs zugunsten der ungarischen Regierung. Bitte weiterlesen

Perspektiven der amerikanisch-ungarischen Beziehungen

Thursday, November 12th, 2020

Sowohl ein liberaler als auch ein rechtsorientierter Kommentator gehen davon aus, dass sich die bilateralen Beziehungen unter einem Präsidenten Joe Biden verschlechtern werden. Bitte weiterlesen

Erste Kommentare zu Bidens Wahlsieg

Monday, November 9th, 2020

Obwohl sich linksorientierte Beobachter während der Kampagne stark für Joe Biden engagiert hatten, sind sie mit Blick auf den Ausgang der Wahl dennoch nur mäßig optimistisch. Eine rechte Kommentatorin dagegen zeichnet ein ausgesprochen düsteres Bild – nicht nur über die Zukunft Amerikas, sondern vor allem hinsichtlich der Beziehungen Ungarns zu den USA. Bitte weiterlesen

US-Präsidentschaftswahlen im Fokus

Monday, November 2nd, 2020

In Anbetracht der möglichen Tragweite des Ergebnisses der Präsidentschaftswahlen in den USA hoffen rechte Kommentatoren auf eine Wiederwahl Donald Trumps. Linke und liberale Kolumnisten dagegen würden Joe Biden als nächsten Bewohner des Weißen Hauses vorziehen. Bitte weiterlesen

Donald Trump – ein Freund Ungarns

Thursday, June 25th, 2020

Ein regierungsfreundlicher Kommentator glaubt, dass Ungarn von einer Wiederwahl Präsident Trumps im November profitieren würde. Gleichzeitig bezeichnet er Ministerpräsident Orbán als einen strategischen und ideologischen Verbündeten des US-Präsidenten. Bitte weiterlesen

Klaus Johannis im Weißen Haus

Monday, August 26th, 2019

Eine konservative Stimme kommentiert das Treffen von US-Präsident Donald Trump mit seinem rumänischen Amtskollegen Klaus Johannis. Ihre Schlussfolgerung lautet: Ungarn und die ungarischen Interessen würden Washington kaum interessieren. Bitte weiterlesen

Orbán mit Trump und Salvini verglichen

Tuesday, August 13th, 2019

Ein der ungarischen Regierung nahestehender Publizist führt den Erfolg der drei führenden Politiker auf ihren Mut zurück, die Eliten herauszufordern. Zudem verfügten sie über ausgezeichnete Fähigkeiten im Bereich Kommunikation. Bitte weiterlesen

Kritik an der amerikanischen Iran-Politik

Tuesday, June 25th, 2019

Vertreter des linken und des regierungsnahen Lagers machen sich über den Konflikt zwischen Washington und Teheran sowie die Gefahr einer militärischen Auseinandersetzung zwischen beiden Ländern ihre Gedanken. Bitte weiterlesen

Nachwehen des Treffens Trump-Orbán

Monday, May 20th, 2019

Zwei konservative Stimmen – eine davon regierungskritisch, die andere unterstützend – erörtern die Frage, ob und inwieweit die besseren diplomatischen Beziehungen Budapests zu Washington den Interessen Ungarns dienen würden. Bitte weiterlesen

Orbán besucht Trump

Thursday, May 16th, 2019

Ein regierungsfreundlicher Kolumnist interpretiert die Washington-Visite von Ministerpräsident Viktor Orbán als großen diplomatischen Erfolg für Ungarn. Ein Autor des linken Spektrums wiederum meint, das Treffen habe keine echte Bedeutung gehabt. Nach Ansicht eines marxistischen Philosophen braucht US-Präsident Donald Trump den ungarischen Ministerpräsidenten zur Schwächung der Europäischen Union. Bitte weiterlesen