Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Fidesz laut aktueller Umfrage nach wie vor weit vorn

Wednesday, September 14th, 2022

Ein linksorientierter Kommentator äußert sich tief enttäuscht angesichts der passiven Reaktion der ungarischen Bevölkerung auf die sich seiner Ansicht nach landesweit verschlechternden Zustände. Er wirft der Opposition vor, dass sie nicht in der Lage sei, eine attraktive Alternative zur Regierung aufzuzeigen. Bitte weiterlesen

Opposition sucht noch immer führende Köpfe

Monday, August 22nd, 2022

Links- und und rechtsorientierte Analysten sind sich einig, dass die Opposition um eine Führungsriege ringt und die Auseinandersetzung innerhalb der Linken für deren Chancen auf einen Sturz des Fidesz in absehbarer Zukunft nicht gerade förderlich sei. Bitte weiterlesen

Gedanken zur Zukunft der EU

Tuesday, August 16th, 2022

Ein konservativer Kommentator geht davon aus, dass die Charakterisierung der Debatte über die zukünftige Europäische Union als eine Auseinandersetzung zwischen vermeintlich nationalstaatskritischen Integrationisten und EU-Skeptikern die Polarisierung in der EU weiter verstärken dürfte. Bitte weiterlesen

Jobbiks Götterdämmerung

Saturday, August 13th, 2022

Nachdem der erst kürzlich von seinem Posten als Jobbik-Chef zurückgetretene Péter Jakab nunmehr einen endgültigen Schlussstrich gezogen, die Partei verlassen und eine Neugründung angekündigt hat, kann ein regierungsnaher Kommentator seine Freude über die seiner Meinung nach zunehmend unseriöse und zersplitterte Opposition nicht verbergen. Bitte weiterlesen

Unmut über Fidesz-Regierung: Eine Chance für die Opposition?

Tuesday, July 19th, 2022

Sowohl ein linker und ein konservativer Analyst als auch ihre liberale Kollegin fragen sich, ob die Unzufriedenheit mit den jüngsten steuer- und energiepolitischen Maßnahmen der Regierung der Opposition eine Chance auf Verbreiterung ihrer Basis geben wird. Bitte weiterlesen

Jobbik: Vona skeptisch zu Gyöngyösis Wiederbelebungsbemühungen

Friday, July 8th, 2022

Der Gründer der ursprünglich rechtsradikalen Partei hält es für höchst unwahrscheinlich, dass es seinem vierten Nachfolger an der Jobbik-Spitze gelingen kann, seine ramponierte Organisation in eine florierende gemäßigt-konservative Kraft zu verwandeln. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zu den Zukunftsaussichten der Opposition

Monday, July 4th, 2022

Nach der herben Schlappe der Oppositionskandidaten bei den am 26. Juni landesweit abgehaltenen über 70 Nachwahlen ist sich die Wochenpresse einig, dass tiefgreifende Veränderungen notwendig sind, damit die Opposition dem Fidesz Paroli bieten kann. Bitte weiterlesen

Kontroverse Positionen zum Niedergang der Sozialistischen Partei

Saturday, July 2nd, 2022

Während Meinungsforscher die MSZP immer wieder unter der für einen Einzug ins Parlament notwendigen Fünf-Prozent-Hürde sehen, erklärt ein regierungsnaher Kommentator die Sozialistische Partei für praktisch nicht mehr existent. Ein Autor aus der Sozialistischen Partei selbst hingegen hält sie für den entscheidenden Faktor des Oppositionsbündnisses. Bitte weiterlesen

Linke Stimmen zum desolaten Zustand der Opposition

Friday, July 1st, 2022

Zwei linksorientierte Politikwissenschaftler bezeichnen den Zustand der Opposition als bedenklich. Allerdings glaubt einer der beiden Experten, dass die Regierung den Herausforderungen der kommenden Jahre nicht standhalten werde. Bitte weiterlesen

Weitere Kommentare zum Nachwahldesaster der Opposition

Wednesday, June 29th, 2022

Kommentatoren beider politischer Lager bezeichnen das Abschneiden der Opposition bei den 70 Nachwahlen vom vergangenen Sonntag als bemitleidenswert. Bitte weiterlesen