Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Lehre aus Wahlklatsche: Fidesz löst nach verlorener Wahl Ortsgruppe auf

Saturday, January 28th, 2023

Ein linksorientierter Kolumnist fordert die Linke auf, sie möge aus ihren seltenen Siegen lernen – ganz nach dem Vorbild des Fidesz, der aus seinen gelegentlichen Niederlagen Schlussfolgerungen ziehe. Bitte weiterlesen

Jobbik-Kandidat gewinnt Nachwahlen in Jászberény

Thursday, January 19th, 2023

Politische Beobachter machen sich über die Folgen der Nachwahl des Bürgermeisters von Jászberény ihre Gedanken. Den Urnengang hatte ein von den meisten linken Parteien unterstützter Jobbik-Kandidat gewonnen. Bitte weiterlesen

Warum ist die Opposition so schwach?

Monday, January 9th, 2023

Der Zustand der Opposition ist Gegenstand verschiedener Betrachtungen in der ungarischen Medienlandschaft. Dabei gehen sowohl regierungsfreundliche als auch oppositionsnahe Medien nicht davon aus, dass die Oppositionsparteien in naher Zukunft eine Gefahr für den Fidesz darstellen werden. Bitte weiterlesen

Parteienumfrage: Popularität des Fidesz weiter ungebrochen

Thursday, December 22nd, 2022

Ein linksorientierter Journalist, der jüngste Nachwahlen in Budapest kommentiert, befürchtet, dass die Opposition den letzten Rest an Glaubwürdigkeit und Unterstützung verlieren könnte. Bitte weiterlesen

DK stoppt Wahl des Budapester Zoodirektors

Friday, December 16th, 2022

Die ungarnweit erscheinende linke Tageszeitung wirft der Demokratischen Koalition (DK) vor, sie wolle lediglich „ihre Krallen zeigen“, wenn sie die Entscheidung über den neuen Direktor des Budapester Zoos behindert. Bitte weiterlesen

Demokratische Koalition startet YouTube-Fernsehkanal

Tuesday, December 6th, 2022

Eine liberale Kommentatorin wirft der Demokratischen Koalition (DK) vor, sie kopiere die Propagandastrategie der Regierung, indem sie ihren eigenen parteiischen YouTube-Fernsehkanal an den Start bringe. Bitte weiterlesen

Gyurcsány bezeichnet Orbán als „Faschisten“

Thursday, December 1st, 2022

Ferenc Gyurcsány hat den ungarischen Ministerpräsidenten als einen „Faschisten“ beschimpft. Ein regierungsnaher Kommentator entgegnet, dass der Vorsitzende der Demokratischen Koalition geistig verwirrt sei. Bitte weiterlesen

Experte: Opposition ist leichtgewichtig und irrelevant

Friday, November 25th, 2022

Nach Einschätzung eines unabhängigen Politikexperten stellt die Opposition keine wirkliche Herausforderung für die Regierung dar. Die einzige ihr verbleibende Hoffnung bestehe darin, dass die Popularität der Regierung durch äußere geopolitische oder wirtschaftliche Schwierigkeiten geschwächt werde. Bitte weiterlesen

Mediendisput: Linke Bürgermeisterin ignoriert regierungsnahen Journalisten

Thursday, November 10th, 2022

Eine liberale Journalistin sowie ihr rechtsorientierter Kollege vertreten diametral entgegengesetzte Meinungen über das Verhalten der Bürgermeisterin des IX. Budapester Stadtbezirks. Sie hatte in einer Interviewrunde des Fernsehsenders ATV Fragen eines der Regierung nahestehenden Journalisten ignoriert. Bitte weiterlesen

Video über den „Todeskampf der MSZP“ präsentiert

Saturday, October 22nd, 2022

Die landesweit erscheinende linke Tageszeitung Ungarns vermutet hinter dem Dokumentarfilm eines der Opposition nahestehenden Influencers eine bewusste politische Absicht. In dem Video wird die Sozialistische Partei als kurz vor dem Absterben befindlich darstellt. Bitte weiterlesen