Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Alljährliche Vermögenserklärungen von Abgeordneten veröffentlicht

Wednesday, February 3rd, 2021

Anhand der Vermögenserklärungen von Parlamentariern aller Fraktionen werfen je ein regierungsnaher sowie ein linker Kolumnist den gegnerischen politischen Lagern Zynismus und Korruption vor. Bitte weiterlesen

Bidens Sieg – mögliches Vorbild für Ungarns Linke

Tuesday, January 26th, 2021

Eine ehemalige Vorsitzende der Sozialistischen Partei (MSZP) appelliert an die Opposition, mit Blick auf die 2022 anstehenden Parlamentswahlen ganz konkrete Maßnahmen vorzuschlagen. Bitte weiterlesen

Liberaler Analyst zu den Chancen der Opposition im Jahr 2022

Wednesday, January 6th, 2021

Ein Politikwissenschaftler der Central European University (CEU) blickt auf die neuesten Meinungsumfragen und warnt die Opposition vor der Illusion, dass sie den Rückstand bereits auf- und den Fidesz in der Popularität schon eingeholt habe. Bitte weiterlesen

Erste Jahresbilanzen 2020

Saturday, January 2nd, 2021

Politische Kommentatoren beider politischer Lager zeichnen ein düsteres Bild des zu Ende gehenden Jahres und stimmen für 2021 auf noch härtere Auseinandersetzungen ein. Bitte weiterlesen

Ein linksliberaler Blick auf die Wahlchancen

Tuesday, December 29th, 2020

In einem Kommentar für die überregionale linke Tageszeitung Ungarns heißt es, die Opposition sollte ihre kosmopolitische Rhetorik aufgeben und weniger kompromittierte Führungspersönlichkeiten ins Rennen schicken, um bei den Parlamentswahlen 2022 eine berechtigte Chance für einen Sieg über den Fidesz zu haben. Bitte weiterlesen

Parlamentswahl 2022: Chancen der vereinten Opposition

Monday, December 28th, 2020

Ein regierungsnaher Kolumnist sieht das Oppositionsbündnis lediglich vom Hass auf die Orbán-Regierung zusammengehalten. Zwei Kommentatoren der politischen Mitte erörtern die oppositionelle Vision. Bitte weiterlesen

Oppositionsparteien treten 2022 geschlossen an

Wednesday, December 23rd, 2020

Wie dieser Tage bekannt wurde, wollen die wichtigsten Oppositionsparteien bei den Parlamentswahlen im Frühjahr 2022 gemeinsam an den Start gehen. Vor diesem Hintergrund bewerten zwei Kolumnisten – einer aus dem regierungsnahen und einer aus dem regierungskritischen Lager – ihre Chancen. Bitte weiterlesen

LMP verstärkt Oppositionsbündnis

Tuesday, December 8th, 2020

Ein regierungsnaher Kommentator äußert sich zur Entscheidung der LMP, hinsichtlich der Parlamentswahlen 2022 mit den anderen Parteien des Oppositionsbündnisses zusammenzuarbeiten. Dabei stellt er die These auf, dass der ehemalige Ministerpräsident Ferenc Gyurcsány ab sofort die volle Kontrolle über die Oppositionsparteien ausübe. Bitte weiterlesen

Konflikt um Wahlgesetzänderung

Saturday, November 14th, 2020

Ein regierungsfreundlicher Kolumnist hält die Kritik der Opposition an den vorgeschlagenen Änderungen des Wahlgesetzes für unbegründet, ja sogar für absurd. Er verweist darauf, dass sich die Novellierung gegen kleine Pseudoparteien richte. Ein liberaler Kommentator ist ebenfalls der Ansicht, dass die vorgeschlagenen Änderungen für die Opposition nicht ungünstig seien. Dessen ungeachtet erachtet er es durchaus als problematisch, wenn die Regierung noch während des Coronavirus-Notstands derart wichtige politische Reformvorschläge unterbreite. Bitte weiterlesen

Regierung plant erneute Verfassungsänderung

Friday, November 13th, 2020

Ein konservativer Kommentator kritisiert die von der Regierung vorgeschlagene Änderung des Grundgesetzes mit scharfen Worten. Seine Befürchtung: Künftig könnte es einfacher werden, öffentliche Gelder an regierungsnahe Stiftungen weiterzureichen. Ein regierungsnaher Kolumnist dagegen begrüßt das Vorhaben, denn dadurch würden christliche sowie traditionelle Familien- und Geschlechterwerte verteidigt. Bitte weiterlesen