Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

10. Jahrestag der Roma-Morde

Tuesday, February 26th, 2019

Zehn Jahre nach einer Reihe von Mordanschlägen rechtsextremer Täter auf Roma-Familien ziehen ein alt-linker sowie ein konservativer Analyst gegensätzliche Schlussfolgerungen, glauben aber unisono, dass die Misere der Roma ein zentrales Thema in Ungarn darstelle. Bitte weiterlesen

Jobbik-Chef würde sich bei Juden und Roma entschuldigen

Thursday, August 17th, 2017

Sowohl ein regierungsnaher als auch ein liberaler Analyst äußern ihre Zweifel, ob sich Jobbik-Chef Gábor Vona sowie seine Partei insgesamt in überzeugender Art und Weise von früheren extremistischen Äußerungen über Juden und Roma werde distanzieren können. Bitte weiterlesen

Vorwurf: Liberaler Kommentator äußert sich romafeindlich

Saturday, March 21st, 2015

Ein liberaler Kommentator ist wegen vermeintlich antiziganistischer Vorurteile ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Ein konservativer Kolumnist hält diesen Vorwurf zwar für nicht gerechtfertigt, ruft aber die Rechte auf, sich aktiver für die Integration der Roma einzusetzen, um die Vorherrschaft der Linken in diesem Bereich zu brechen und selbst eine Vorreiterrolle einzunehmen. Bitte weiterlesen

Jobbik-Abgeordneter mit antiziganistischem Ausfall

Thursday, January 8th, 2015

Die führende linksorientierte Tageszeitung wirft den wichtigsten Linksparteien opportunistische Selbstgefälligkeit vor, wenn sie einen rechtsextremistischen Politiker für dessen Antiziganismus kritisieren. Bitte weiterlesen