Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Ungarische Wirtschaft gilt als relativ robust

Tuesday, October 27th, 2020

Ein unabhängiger Wirtschaftswissenschaftler weist darauf hin, dass sich die erste Welle der Coronavirus-Pandemie auf die Ökonomien der EU heftiger ausgewirkt habe als auf Ungarn. Bitte weiterlesen

Familien im Fokus: Neue wohnungspolitische Maßnahmen

Saturday, October 17th, 2020

Ein regierungsnaher Kolumnist begrüßt die neuen Maßnahmen der Regierung zugunsten von Familien. Mit ihrer Hilfe soll unter anderem der Bau von Wohnungen angekurbelt werden. Ein linksgerichteter Kommentator hingegen findet die jüngst bekanntgegebenen Pläne kontraproduktiv und wirkungslos. Bitte weiterlesen

Moody’s: Ausblick Ungarns jetzt positiv

Tuesday, September 29th, 2020

Ein konservativer Volkswirt sieht in der Entscheidung von Moody’s, den Outlook auf „Positiv“ anzuheben, eine Anerkennung des von der Wirtschaftspolitik der ungarischen Regierung eingeschlagenen Weges. Bitte weiterlesen

Perspektiven einer wirtschaftlichen Erholung Ungarns

Thursday, September 17th, 2020

Ein konservativer Volkswirt begrüßt die Bemühungen der Regierung und der Nationalbank zur Ankurbelung der Wirtschaft. Ein linker Kommentator befürchtet hingegen, dass Ungarn möglicherweise einen hohen Preis für die von der Regierung aufgenommenen neuen Fremdwährungskredite werde zahlen müssen. Bitte weiterlesen

Privathaushalte: sparen und ausgeben

Saturday, September 5th, 2020

Regierungsfreundliche Volkswirte loben die Regierung, weil sie für Konsumanreize sorge. Ein linker Analyst befürchtet dagegen, dass ungarische Familien bald in Schwierigkeiten geraten und ihre Ausgaben kürzen könnten. Bitte weiterlesen

Ex-Finanzminister zu den Auswirkungen des Coronavirus

Monday, August 31st, 2020

Ein ehemaliger sozialistischer Finanzminister warnt vor den unvorhersehbaren Folgen einer zweiten Pandemiewelle. Bitte weiterlesen

Miklós Németh kritisiert seine Nachfolger

Thursday, July 30th, 2020

Ungarns letzter reformkommunistischer Ministerpräsident wirft sämtlichen nach 1990 amtierenden Regierungschefs vor, grundlegende Wirtschafts- und Verfassungsreformen versäumt zu haben. Bitte weiterlesen

Nationale Konsultation – die neunte

Saturday, June 20th, 2020

Ein liberaler Soziologe prangert den Fragebogen der Regierung zur nationalen Konsultation als Propagandainstrument an, während ein regierungsfreundlicher Analyst in ihm eine Übung in Sachen Demokratie sehen kann. Bitte weiterlesen

Corona-Beschränkungen dürften gelockert werden

Wednesday, April 29th, 2020

Während die Regierung eine schrittweise Lockerung der Ausgangs- und Geschäftsbeschränkungen vorbereitet, behauptet ein konservativer Kolumnist, dass zahlreiche europäische Länder dem schwedischen Beispiel folgen werden, um ihre jeweiligen Volkswirtschaften am Laufen zu halten, auch wenn dies mehr Todesopfer bedeuten sollte. Bitte weiterlesen

Schulden lösen Schuldzuweisungsfeuerwerk aus

Tuesday, April 28th, 2020

Ein regierungsfreundlicher Kommentator wirft der linksliberalen Opposition vor, den Pandemie-Notstand in einem destruktiven Streben für Zwecke der Zerstörung und des Chaos zu nutzen. Ein linker Kolumnist hingegen bestreitet die Behauptung der Regierung, es würden keine externen Mittel zur Bekämpfung der Virusepidemie benötigt. Bitte weiterlesen