Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Strategisches Vakuum bei den Linken

Monday, November 12th, 2018

Ein linksorientierter Kolumnist beklagt die deprimierende Orientierungslosigkeit in seinem eigenen politischen Lager. Er äußert die Befürchtung, dass die Sozialisten im Begriff seien, ihre Siegeschance bei den im kommenden Jahr stattfindenden Budapester Bürgermeisterwahlen zu verspielen. Bitte weiterlesen

Linke nach wie vor in hoffnungsloser Lage

Monday, October 22nd, 2018

Zwei linke Politikwissenschaftler sind sich einig: Die Linke sei nach wie vor mit sich selbst und ihrem internen Machtkampf beschäftigt. Das mache es unwahrscheinlich, dass sie in naher Zukunft zu einer Herausforderung für den Fidesz werden könnte. Bitte weiterlesen

Ex-Premier Gyurcsány scheitert mit Dauerdemo

Saturday, September 22nd, 2018

Linke wie liberale Kommentatoren gleichermaßen bezeichnen eine vermeintlich öffentlichkeitswirksame Aktion des ehemaligen ungarischen Regierungschefs Ferenc Gyurcsány als ausgesprochen peinlich und kontraproduktiv. Bitte weiterlesen

Vorwurf: Europäische Linke bedroht Einheit der EU

Friday, September 21st, 2018

Mit Blick auf die Auswirkungen des gegen Ungarn eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahrens werfen regierungsfreundliche Kolumnisten führenden Repräsentanten der EU einen Verstoß gegen demokratische Grundnormen vor. Darüber hinaus würden sie die Einheit der Europäischen Union gefährden. Bitte weiterlesen

Linke Opposition protestiert gegen die Regierung

Wednesday, September 19th, 2018

Ein regierungsfreundlicher Kommentator wirft linken Parteien, die die jüngste Entschließung des Europäischen Parlaments zur Bestrafung Ungarns befürworten, Verrat vor. Ein alt-linker Blogger hält den Aufruf linker Politiker zu Demonstrationen für zwecklos – ja sogar für kontraproduktiv. Bitte weiterlesen

Das Ende des politischen Wechselspiels

Tuesday, July 3rd, 2018

Ein in der politischen Mitte beheimateter Politologe macht die Linke selbst für ihre traurige Misere verantwortlich. Ungarn sei in den letzten 150 Jahren stets über Jahrzehnte von einer dominierenden Partei regiert worden. Die Linke habe ihre Chance verpasst, sich zu einer solchen zu entwickeln. Dem Fidesz hingegen sei es gelungen, die Lücke auszufüllen. Bitte weiterlesen

Umstrittene Regierungspolitik – eine „konservative Revolution“?!

Wednesday, May 30th, 2018

Ein Regierungskreisen nahestehender Politikwissenschaftler interpretiert die oft kritisierte Politik der ungarischen Führung als das Bemühen, die Übergangsperiode vom kommunistischen Regime abzuschließen.

Bitte weiterlesen

Ungarn – ein Monat nach der Wahl

Monday, May 7th, 2018

Kommentatoren des gesamten politischen Spektrums sind sich einig, dass der eindrucksvolle Sieg der Koalitionsparteien in erster Linie auf die Schwäche der Opposition zurückzuführen sei. Immerhin machen einige linksliberale Analysten auch auf einen ihrer Ansicht nach unfairen Wahlkampfvorteil seitens der Regierenden aufmerksam. Bitte weiterlesen

Wie kommt die Linke wieder auf die Beine?

Monday, April 30th, 2018

Zwei Wochen nach den Parlamentswahlen versuchen sich Kommentatoren aller Couleur einen Reim darauf zu machen, ob es die Oppositionsparteien jemals mit der Regierung werden aufnehmen können oder eine neue gemeinsame Kraft sie abzulösen vermag. Bitte weiterlesen

Was folgt auf die Wahlen?

Monday, April 23rd, 2018

Zwei Wochen nach den Parlamentswahlen fragen sich Autoren von Wochenmagazinen und Tageszeitungswochenendausgaben aller politischen Richtungen, ob – und falls ja wie – sich die Opposition von der vernichtenden Niederlage erholen könne. Bitte weiterlesen