Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Juncker feiert 100 Jahre „Großrumänien“

Friday, October 26th, 2018

Ein regierungsnaher Kolumnist kritisiert EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker scharf, weil der Luxemburger den hundertsten Jahrestag der „großen rumänischen Vereinigung“ als einen europäischen Feiertag bezeichnet hat. Bitte weiterlesen

Ungarn präsentiert sich am 56er Jahrestag tief gespalten

Thursday, October 25th, 2018

Die Kommentatoren sind bei der Beurteilung der Reden führender Politiker genauso gespalten wie Letztere in ihren unterschiedlichen Auslegungen der Ereignisse des Jahres 1956 sowie tagespolitischer Fragen. Bitte weiterlesen

Was uns 56 lehrt

Tuesday, October 23rd, 2018

Je ein regierungsnaher und ein regierungskritischer Kommentator ziehen ihre Schlüsse aus den Geschehnissen vom Oktober und November 1956, wobei sie sich an der aktuellen politischen Lage orientieren. Keine Überraschung, dass sie zu vollkommen entgegengesetzten Ergebnissen kommen. Bitte weiterlesen

Lehren des Volksaufstandes von 1956

Monday, October 22nd, 2018

Ein konservativer und ein liberaler Kolumnist erinnern sich an den Aufstand des ungarischen Volkes vom Herbst 1956 und interpretieren die zeitgenössische Politik im Lichte der vergangenen Ereignisse. Bitte weiterlesen

Tag zum Gedenken an die Opfer des Kommunismus

Wednesday, February 26th, 2014

Am 25. Februar als dem Tag, an dem Ungarn der Opfer des Kommunismus gedenkt, beklagt ein konservativer Kolumnist, dass die einstigen Vertreter des kommunistischen Regimes zu den Hauptnutznießern des Übergangs zur Demokratie gehören. Bitte weiterlesen

Weshalb ein zweites Holocaustmuseum nötig ist

Saturday, November 30th, 2013

Ein Mitte-Rechts-Kommentator begrüßt die Idee zum Bau eines neuen Holocaust-Mahnmals in Budapest, da er der Ansicht ist, dass das erst vor zehn Jahren eröffnete seine Mission nicht erfüllt habe. Bitte weiterlesen