Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Die Opposition als Impfgegnerin?

Tuesday, April 13th, 2021

Ein unabhängiger Kommentator betont, dass die wichtigsten politischen Parteien hinter dem Impfprogramm der Regierung stehen und zu Unrecht als Impfzweifler dargestellt würden. Ein regierungsfreundlicher Analyst wiederum hinterfragt – angesichts ihrer früheren Kritik an chinesischen und russischen Vakzinen – die Aufrichtigkeit der von den Oppositionsparteien nunmehr betriebenen Impfkampagne. Bitte weiterlesen

Ungarns Erwachen aus der Corona-Starre

Monday, April 5th, 2021

Geht es nach Ministerpräsident Viktor Orbán, wird das Land einschließlich seiner Schulen wieder öffnen, sobald 2,5 Millionen Ungarn ihre erste Coronavirus-Impfung erhalten haben. Unterdessen tobt der heftige und parteipolitisch gefärbte Streit über die Pandemie-Strategie der Regierung ungebremst weiter. Bitte weiterlesen

Streit um neuerliche Lockdowns und das Impfgeschehen

Wednesday, March 31st, 2021

Linke Kommentatoren kritisieren die Impfstrategie der Regierung. Ein regierungsnaher Kolumnist hingegen wirft der Opposition vor, das Vertrauen in die aus dem Osten stammenden Impfstoffe zu untergraben. Bitte weiterlesen

Impfkarte in der Kritik

Friday, March 26th, 2021

Ein Medizinexperte vertritt die Auffassung, dass der allen geimpften Personen ausgehändigte Ausweis weder hinsichtlich des Schutzes persönlicher Daten noch mit Blick auf Informationen zur COVID-19-Immunität des Inhabers sachgerechten Ansprüchen genüge. Bitte weiterlesen

Das Virus und die Impfungen als politische Kriegsschauplätze

Monday, March 22nd, 2021

Während die dritte Welle der Coronaviruspandemie Ungarn massiv trifft, diskutieren Kommentatoren aus allen politischen Lagern über die Strategie der Regierung und spekulieren über mögliche Zeitpunkte für eine Beendigung des Notstands. Bitte weiterlesen

Impfprogramm im Kreuzfeuer gegenseitiger Schuldzuweisungen

Monday, March 8th, 2021

Regierungsnahe Kommentatoren bezeichnen es als absurd, dass die Opposition, die wochenlang die Aufhebung von Beschränkungen gefordert hatte, dem Kabinett nun ein zu spätes Reagieren auf die dritte Pandemiewelle zur Last legt. Linke und liberale Kommentatoren hingegen werfen der Regierung vor, die Epidemie außer Kontrolle geraten zu lassen. Bitte weiterlesen

Hitzige Debatte zum Impfgeschehen

Tuesday, March 2nd, 2021

Während die dritte Welle der Pandemie Ungarn mit voller Härte getroffen hat, fordert ein namhafter Chirurg die Einleitung berufsethischer Verfahren gegen solche Hausärzte, die ihren Patienten von einer Impfung mit dem chinesischen Vakzin abraten. Ein linker Kolumnist hingegen kritisiert die Regierung, da sie seiner Ansicht nach die Epidemie für politische Zwecke missbraucht. Bitte weiterlesen

Chinesischer Corona-Impfstoff im Umlauf

Thursday, February 25th, 2021

Während Hausärzte damit beginnen, Hunderttausende von Ungarn mit dem chinesischen Anti-Corona-Vakzin zu impfen, bezeichnet ein liberales Nachrichtenportal die Informationsstrategie der Regierung über das Produkt von Sinopharm verworren, während ihr regierungsnahes Pendant lobende Worte für den Impfstoff findet. Bitte weiterlesen

Ungarns Impfgeschehen im internationalen Vergleich

Wednesday, February 17th, 2021

Während Ungarn mit der Verimpfung des russischen Sputnik V begonnen hat und die Behörden das chinesische Vakzin gegenwärtig überprüfen, wirft das führende Onlineportal für Wirtschaftsnachrichten einen Blick auf die globalen Impfdaten. Bitte weiterlesen

Verbockt? Die EU und ihre Impfstoffverträge

Wednesday, February 10th, 2021

Nach Ansicht eines konservativen Analysten hätte die Europäische Kommission vernünftige Verträge mit großen Pharmaunternehmen über die Bereitstellung von COVID-19-Impfstoffen abschließen sollen. Stattdessen habe sie die Mitgliedsländer anhand politischer Vorgaben zu belehren versucht. Bitte weiterlesen