Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Lohnerhöhungen = Stellenstreichungen?

Monday, April 1st, 2019

Ein linksorientierter Analyst äußert die Befürchtung, dass die sinkende Arbeitslosigkeit zwar zu deutlichen Lohnerhöhungen in den in Ungarn engagierten deutschen Automobilwerken geführt habe, die sich abzeichnende Flaute in der Weltwirtschaft aber im Gegenzug eine Abwanderung von Tausenden von Arbeitsplätzen dieser Branche bewirken könnte. Bitte weiterlesen

Lohnerhöhungen beenden Audi-Streik

Friday, February 1st, 2019

Linksorientierte Medien feiern den Erfolg der Audi-Belegschaft, deren Forderungen nach einem sechstägigen Streik vom Management erfüllt worden sind. Der Ausstand hatte unter anderem auch einen Stillstand mehrerer Produktionslinien in Deutschland zur Folge. Bitte weiterlesen

Streik bei Audi Hungaria

Wednesday, January 30th, 2019

Am fünften Tag eines Streiks von Beschäftigten des Audi-Motorenwerks in Győr weist ein Wirtschaftsnachrichtenportal darauf hin, dass die Arbeiter des deutschen Automobilkonzerns zu den am besten bezahlten in Ungarn gehören würden. Ein regierungsnaher Kolumnist wiederum lobt die Unabhängige Audi Hungaria Gewerkschaft für ihre entschlossene Haltung bei der Verteidigung von Arbeitnehmerinteressen. Bitte weiterlesen

Löhne steigen das vierte Jahr in Folge um über zehn Prozent

Saturday, January 26th, 2019

Laut dem Zentralen Statistikamt sind die Bruttolöhne in Ungarn im vergangenen Jahr um 11,5 Prozent gestiegen. Vor diesem Hintergrund begrüßt ein regierungsfreundlicher Ökonom die Bemühungen der Regierung um eine Erhöhung der Löhne. Ein Analyst aus dem linken Spektrum wiederum argwöhnt, dass niedrige Löhne die Ungleichheit in Ungarn zementieren würden. Bitte weiterlesen

Gewerkschaften bereiten sich auf Samstagsdemonstration vor

Friday, January 4th, 2019

Während verschiedene Gewerkschaften für kommenden Samstag eine Massendemonstration vorbereiten, weist ein regierungsfreundlicher Kommentator darauf hin, dass die Löhne in den letzten zehn Jahren in einem beispiellosen Tempo gestiegen seien. Bitte weiterlesen

Lohnerhöhungen – Faktor beim Wahlergebnis

Wednesday, April 25th, 2018

Die konsequenten Lohnerhöhungen der letzten drei Jahre hätten eine wichtige Rolle beim deutlichen Wahlsieg des Fidesz am 8. April gespielt. Diese These vertritt ein Wirtschaftsexperte, der jedoch gleichzeitig darauf aufmerksam macht, dass sie zum Teil auf günstige internationale Rahmenbedingungen zurückzuführen seien. Bitte weiterlesen

Schnelle Lohnzuwächse erwartet

Thursday, January 25th, 2018

Ein unabhängiger Experte im Bereich Humanressourcen bewertet eine aktuelle Untersuchung, der zufolge die Löhne im Jahr 2018 weiterhin stark ansteigen dürften. Diese Entwicklung könnte demnach Abwanderungsbewegungen entgegenwirken. Bitte weiterlesen

Zum Zustand der Wirtschaft am Jahresende

Friday, December 29th, 2017

Zwei konservative Ökonomen blicken auf die Erfolge der ungarischen Wirtschaft im Jahre 2017 zurück und spekulieren über die Aussichten für 2018. Bitte weiterlesen

Zweifel an Ungarns Wachstumsmodell

Tuesday, October 31st, 2017

Ein konservativer Kommentator vertritt die Auffassung, dass die ungarische Wirtschaft nicht dauerhaft auf Wachstumskurs bleiben werde, denn einheimische Firmen seien nicht in der Lage, mit Hilfe deutlicher Lohnsteigerungen die Abwanderung zu stoppen und so den Arbeitskräftemangel zu lindern. Bitte weiterlesen

Unternehmenssteuersenkungen sollen Lohnsteigerungen abfedern

Saturday, October 14th, 2017

Nach Einschätzung eines regierungsfreundlichen Kolumnisten wird die Regierung behutsame, aber nichtsdestotrotz schmerzhafte Entscheidungen zur Entlastung von Unternehmen treffen müssen, deren Lohnkosten jüngst infolge des Arbeitskräftemangels in mehreren Branchen erheblich gestiegen sind. Bitte weiterlesen