Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Jobbiks Götterdämmerung

Saturday, August 13th, 2022

Nachdem der erst kürzlich von seinem Posten als Jobbik-Chef zurückgetretene Péter Jakab nunmehr einen endgültigen Schlussstrich gezogen, die Partei verlassen und eine Neugründung angekündigt hat, kann ein regierungsnaher Kommentator seine Freude über die seiner Meinung nach zunehmend unseriöse und zersplitterte Opposition nicht verbergen. Bitte weiterlesen

Jobbik: Vona skeptisch zu Gyöngyösis Wiederbelebungsbemühungen

Friday, July 8th, 2022

Der Gründer der ursprünglich rechtsradikalen Partei hält es für höchst unwahrscheinlich, dass es seinem vierten Nachfolger an der Jobbik-Spitze gelingen kann, seine ramponierte Organisation in eine florierende gemäßigt-konservative Kraft zu verwandeln. Bitte weiterlesen

Jobbik-Chef Péter Jakab wirft hin

Saturday, June 11th, 2022

Ein regierungsfreundlicher Kolumnist sowie ein Kollege aus der politischen Mitte kommentieren den Rücktritt von Péter Jakab mit dem Argument, es sei ein großer politischer Fehler gewesen, dass Jakab die radikale Jobbik-Ideologie aufgegeben und sich auf die Seite der Linken geschlagen habe. Bitte weiterlesen

Jobbiks Niedergang: Ein Erklärungsversuch

Wednesday, April 20th, 2022

Ein regierungsnaher Analyst betrachtet das schlechte Abschneiden von Jobbik als die wichtigste Ursache für die vernichtende Niederlage der Opposition bei den Parlamentswahlen vom ersten Aprilsonntag. Bitte weiterlesen

Vorwurf: Linke verbinden sich mit Nazis

Tuesday, March 22nd, 2022

Die wichtigste regierungsnahe Tageszeitung wirft der Linken in gleich zwei Kommentaren vor, in ihrem Ringen um die Macht zwei Wochen vor den Parlamentswahlen pro-nazistisches Gebaren zu tolerieren. Bitte weiterlesen

Jobbik-Chef wegen homophober Ausfälle gegen Viktor Orbán kritisiert

Friday, September 24th, 2021

Ein linker Kommentator fordert führende Oppositionspolitiker auf, sie sollten sich von einer Äußerung des Jobbik-Vorsitzenden distanzieren. Péter Jakab hatte Ministerpräsident Orbán gedroht, im Falle eines Wahlsiegs der Opposition im nächsten Jahr ins Gefängnis zu kommen und dort von Kriminellen vergewaltigt zu werden. Bitte weiterlesen

Linke soll angeblich mit Neonazis zusammenarbeiten

Saturday, August 7th, 2021

Ein regierungsnaher Kommentator wirft der Linken die Aufgabe ihrer Werte vor. In diesem Zusammenhang verweist er auf ihre Zusammenarbeit mit Jobbik-Politikern, die sich dereinst rassistisch und homophob geäußert hätten. Bitte weiterlesen

Linke Stimme verteidigt Aufnahme von Jobbik ins Oppositionsbündnis

Thursday, July 22nd, 2021

Ein linker Politologe räumt ein, dass Anhänger linker und liberaler Werte die von Jobbik vertretenen kaum tolerieren könnten. Dennoch spricht er sich für die Beteiligung der Rechtspartei am Oppositionsbündnis aus. Bitte weiterlesen

DK und Jobbik schließen Vorwahlbündnis

Tuesday, June 15th, 2021

Der ehemalige Jobbik-Vorsitzende erklärt die Gründe für das überraschende Bündnis, während eine konservative Stimme Jobbik Verrat an den Wurzeln der Partei vorwirft. Ein linker Kommentator kritisiert Jobbik für die Unterstützung eines der Korruption verdächtigen sozialistischen Bewerbers. Bitte weiterlesen

Weitere Debatte des Wahlergebnisses in Borsod

Wednesday, October 14th, 2020

Stimmen aus dem gesamten politischen Spektrum diskutieren nach wie vor die Auswirkungen der Niederlage des gemeinsamen Oppositionskandidaten bei der Nachwahl im Wahlbezirk Borsod 6. Bitte weiterlesen