Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Im Ausland abgegebene Stimmen: Vorteil für die Opposition?

Tuesday, January 18th, 2022

Nach Berechnungen eines liberalen Kommentators könnten die im Ausland abgegebenen Stimmen der Opposition zum Sieg in vier oder fünf heftig umkämpften Bezirken verhelfen – Bezirken, die bei den Parlamentswahlen im April den Ausschlag geben könnten. Bitte weiterlesen

Wochenpresse nimmt Márki-Zay unter die Lupe

Monday, January 17th, 2022

Regierungsnahe Kommentatoren halten den Ministerpräsidentenkandidaten der Opposition für vollkommen ungeeignet. Auch linke Kommentatoren erkennen seine Unbeholfenheit, sind sich aber uneins, ob sie eine Schwäche oder doch eher eine Stärke sei. Bitte weiterlesen

Staatspräsident: Parlamentswahl am 3. April

Thursday, January 13th, 2022

Die wichtigste regierungsnahe Tageszeitung ruft ihre Leserinnen und Leser dazu auf, sich aktiv auf die Parlamentswahlen vorzubereiten, die für den ersten Sonntag im April angesetzt worden sind. Dabei handelt es sich um den frühestmöglichen Termin innerhalb des vom Wahlgesetz festgelegten Zeitrahmens. Bitte weiterlesen

Márki-Zays sonntäglicher Live-Stream in der Kritik

Tuesday, January 11th, 2022

Ein linker Analyst fürchtet, dass der Kandidat der Opposition für das Amt des Ministerpräsidenten seine Chancen durch häufige öffentliche Auftritte nur verschlechtere. Bitte weiterlesen

Wochenpresse: Worum geht’s im April 2022?

Monday, January 10th, 2022

Die beiden führenden liberalen Wochenzeitungen fordern die Opposition auf, sie sollte ungeachtet seiner Schnitzer fest hinter Péter Márki-Zay stehen. Ein regierungsfreundlicher Kommentator befürchtet, dass im Falle einer Fidesz-Wahlniederlage das nationale Interesse gefährdet sein könnte. Ein weiterer rechtsorientierter Kommentator spekuliert, dass ausländische Mächte die Opposition in ihrem Wahlkampf unterstützen dürften. Bitte weiterlesen

Márki-Zay ohne eigene Fraktion

Friday, January 7th, 2022

Ein regierungsnaher Kommentator meint, die Oppositionsparteien wollten Péter Márki-Zay einen Denkzettel verpassen, da sie ihm nicht gestatten würden, seine eigenen Kandidaten auf Wahllisten der Opposition zu platzieren. Ein liberaler Kommentator meint, Márki-Zays Partei hätte allerdings gemäßigte Anhänger überzeugen können. Bitte weiterlesen

Knallharter Wahlkampf erwartet

Tuesday, January 4th, 2022

Ein liberaler Journalist befasst sich mit den wichtigsten Einflussfaktoren auf die im April anstehenden Parlamentswahlen. Er vermutet, dass der Urnengang von der Fähigkeit abhängen dürfte, wie sich Regierung und Opposition wechselseitig diffamieren. Bitte weiterlesen

Liberaler Demoskop: Fidesz vor Opposition

Friday, December 31st, 2021

Ein erfahrener liberaler Meinungsforscher bestätigt frühere Berichte, wonach die Opposition rund vier Monate vor den nächsten Parlamentswahlen eher auf interne Grabenkämpfe als auf eine gemeinsame Wahlkampagne fokussiert sei. Bitte weiterlesen

Linker Analyst befürchtet Gewalt

Thursday, December 30th, 2021

Ein der Opposition nahestehender Rechtsexperte und Politologe warnt davor, dass die Wahlen im nächsten Jahr politische Gewalt auslösen könnten. Ein regierungsnaher Kommentator weist diese Befürchtung als unsinnig zurück. Bitte weiterlesen

Weitere Kommentatoren sehen die Opposition in der Krise

Tuesday, December 28th, 2021

Ein linker sowie ein konservativer Kommentator stellen übereinstimmend fest, dass die Opposition ihren bei den Vorwahlen vom Oktober gewonnenen Schwung eingebüßt hat. Seinerzeit waren der Bewerber um das Amt des Ministerpräsidenten sowie die gemeinsamen Kandidatinnen und Kandidaten in den 106 einzelnen Wahlkreisen bestimmt worden. Bitte weiterlesen