Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Staatsschuldenquote auf Rekordtief

Friday, August 23rd, 2019

In ihrem jüngsten Bericht über den ungarischen Schuldenstand, veröffentlicht am Mittwoch, beziffert die Nationalbank die Staatsverschuldung des Landes mit 68,7 Prozent des BIP. Das sind über zwölf Prozent weniger als 2008. Damals hatte Ungarn auf einen massiven Notfallkredit des IWF zurückgreifen müssen. Laut Schätzungen der Nationalbank wird die öffentliche Schuldenquote bis 2022 unter die Marke von 60 Prozent sinken. Bitte weiterlesen

Wachstumsprognose für den Haushalt 2020: über vier Prozent

Wednesday, July 17th, 2019

Mit Blick auf den Haushalt für das kommende Jahr, der am vergangenen Freitag vom Parlament verabschiedet worden war, würdigen Analysten die Erfolge der letzten acht Jahre und bewerten die Aussichten für weiteres Wachstum. Bitte weiterlesen

Regierung verkündet neues „Konzept zum Schutz der Wirtschaft“

Monday, June 3rd, 2019

Fachleute bewerten einen gerade von der Regierung vorgelegten Aktionsplan für ein weiterhin forciertes Wachstum der ungarischen Wirtschaft grundsätzlich positiv. Allerdings erwarten einige der Analysten keine wesentlichen Neuerungen. Bitte weiterlesen

Wirtschaftswachstum: Ungarn toppt alle

Friday, May 17th, 2019

Nach Auffassung linker Kommentatoren wird Ungarn sein rasantes Wachstum nicht aufrechterhalten können. Kolumnisten aus dem regierungsnahen Lager halten einen derartigen Pessimismus für unbegründet und politisch motiviert. Bitte weiterlesen

2018 mit BIP-Rekordwachstum

Saturday, February 16th, 2019

Angesichts der offiziellen Mitteilung des Statistischen Zentralamts, der zufolge das ungarische Bruttoinlandsprodukt 2018 um 4,8 Prozent zugelegt habe, prognostizieren Kommentatoren eine moderate Konjunkturabschwächung. Zugleich erkennen sie an, dass die Wachstumszahlen letztendlich sogar die optimistischen Prognosen übertroffen hätten. Bitte weiterlesen

Moody’s hält ungarisches Kreditrating unverändert

Tuesday, November 27th, 2018

Ein konservativer Ökonom kritisiert Moody’s, weil die Gesellschaft das ungarische Kreditrating nicht angehoben hat. Ein linker Kommentator erklärt die Entscheidung der Ratingagentur mit der nach wie vor hohen Staatsverschuldung. Bitte weiterlesen

Ungarische Wirtschaft wächst um fünf Prozent

Friday, November 16th, 2018

Ein der Regierung nahestehender Kolumnist begrüßt die jüngsten Wachstumszahlen als Beweis für die Richtigkeit der gegenwärtigen Wirtschaftspolitik. Bitte weiterlesen

Ungarische Wirtschaft in guter Form

Wednesday, October 3rd, 2018

Das führende unabhängige Online-Finanzportal ist mit Blick auf den Zustand der ungarischen Wirtschaft positiv gestimmt und sieht keinen Grund für Ängste, dass eine weltweite Abkühlung der Konjunktur sie genauso vehement treffen könnte wie die Wirtschaftskrise vor zehn Jahren. Bitte weiterlesen

BIP auf dem Höhepunkt

Wednesday, August 22nd, 2018

Nach Ansicht eines Analysten aus dem linken Spektrum wird die Leistung der ungarischen Wirtschaft hinter den offiziellen Erwartungen zurückbleiben. Ein regierungsfreundlicher Ökonom wiederum hält es für unfair, dass die EU Ungarn ungeachtet seines rapiden Wirtschaftswachstums kritisiere. Bitte weiterlesen

Ungarisches BIP legt um 4,7 Prozent zu

Friday, May 18th, 2018

Angesichts der jüngsten vom ungarischen Statistikamt veröffentlichten Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt fragen sich Kommentatoren von links bis rechts, ob sich das rasante Wachstum langfristig aufrechterhalten lasse und ob der Forint gegenüber dem Euro an Wert verlieren werde. Bitte weiterlesen