Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Perspektiven einer geeinten Opposition

Tuesday, January 7th, 2020

Sowohl ein linker als auch ein regierungsnaher Kommentator vertreten die Auffassung, dass die Opposition zunächst eine starke und charismatische Führungspersönlichkeit brauchen würde, um die mit der derzeitigen Regierung unzufriedenen Wähler hinter sich zu scharen. Bitte weiterlesen

Leitartikler der Wochenpresse zum neuen Jahr

Monday, January 6th, 2020

In ihren Neujahrsausgaben versuchen sich die verschiedenen Wochenmagazine über die Ereignisse der vergangenen zwölf Monate sowie die möglichen Erwartungen für 2020 klar zu werden. Bitte weiterlesen

Lob und milde Neujahrskritik im wichtigsten regierungsnahen Presseorgan

Friday, January 3rd, 2020

Für einen namhaften regierungsfreundlichen Kolumnisten war 2019 das beste Jahr in der tausendjährigen Geschichte Ungarns. Gleichzeitig mahnt er die Regierenden, dass sie zwecks Machterhalt ihre Denkweise ändern müssten. Bitte weiterlesen

2019 mit Blick auf 2022 betrachtet

Tuesday, December 31st, 2019

Angesichts der politischen Ereignisse des vergangenen Jahres sind sich Kommentatoren aus den beiden Lagern einig, dass die Opposition zur Zeit eine ernsthaftere Herausforderung für die Regierung darstelle, als dies noch vor einem Jahr der Fall gewesen sei. Bitte weiterlesen

Oppositionsstädte – Basis für den Sieg bei Parlamentswahlen

Monday, December 23rd, 2019

Eine liberale Wochenzeitung begrüßt das Bündnis liberal geführter osteuropäischer Städte als Wegbereiter möglicher Regierungswechsel in der gesamten Region. Ein konservativer Verfassungsjurist erinnert die Stadtoberhäupter daran, dass sie nunmehr ihre Regierungsfähigkeit unter Beweis stellen müssten, um sich zu einem Herausforderer für die amtierende Regierung aufzuschwingen. Bitte weiterlesen

Parlamentarische Hausordnung verschärft

Thursday, December 12th, 2019

Kommentatoren von rechts und links nehmen die von der Regierung initiierten Änderungen der Hausordnung des Parlaments ins Visier. Künftig werden die Möglichkeit der Abgeordneten eingeschränkt, Fraktionen beizutreten oder zu bilden. Zudem wird unbotmäßiges Verhalten schwerer bestraft. Bitte weiterlesen

Umfrage: Momentum führt die Opposition an

Monday, December 9th, 2019

Ein rechtsgerichteter Publizist verurteilt die noch junge liberale Partei für deren Verbindungen zu globalistisch orientierten Kräften. Es sei gefährlich, dass eine solche politische Gruppierung zur beliebtesten Oppositionspartei in Ungarn avanciert sei. Bitte weiterlesen

Vorwürfe gegen ausländisch finanzierte Organisationen

Saturday, November 30th, 2019

Ein erfahrener Sicherheitsexperte geht davon aus, dass sowohl der IS als auch George Soros humanitäre Organisationen für ihre politischen Ziele missbrauchen würden. Aus diesem Grund ruft er Geheimdienste zur Wachsamkeit sowie zum Schutz freier Wahlen auf. Bitte weiterlesen

Unterwirft sich die Opposition imperialen Kräften?

Monday, November 25th, 2019

Ein regierungsfreundlicher Analyst sieht das öffentliche Leben in Ungarn fatalerweise gespalten – und zwar in Anhänger der Nationalstaatlichkeit einerseits und Befürwortern von Imperien andererseits. Bitte weiterlesen

Rechte und linke Kommentatoren beschießen die eigenen Reihen

Monday, November 18th, 2019

Zwei regierungsfreundliche Kommentatoren fordern den Fidesz dazu auf, die Ergebnisse der Kommunalwahlen vom 13. Oktober sehr ernst zu nehmen und den Kurs der Partei zu ändern. Ein linker Kolumnist wiederum warnt die Opposition vor einer auf Rache sinnenden Politik. Bitte weiterlesen