Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Eine konservative Vision der EU

Wednesday, May 12th, 2021

Zum Auftakt der Konferenz über die Zukunft Europas fordert eine regierungsnahe Kolumnistin die EU-Führung auf, den Wert der Subsidiarität zu achten. Bitte weiterlesen

EU-Rettungsfonds: keine Bedrohung für die Souveränität

Thursday, February 4th, 2021

Ein ehemaliger Vizepräsident der ungarischen Nationalbank weist Befürchtungen zurück, der Coronavirus-Rettungsfonds im Volumen von 750 Milliarden Euro markiere die Föderalisierung der Europäischen Union. Bitte weiterlesen

Nationalismus aus der politischen Mitte heraus betrachtet

Tuesday, September 17th, 2019

Ein Politologe weist die Thesen sowohl von Befürwortern einer europäischen Integration als auch von Nationalisten zurück und behauptet, dass keine der Gruppen über eine glaubwürdige Vision von Europa und den europäischen Nationalstaaten verfüge. Bitte weiterlesen

Orbáns alljährliche Rede in Kötcse

Tuesday, September 10th, 2019

In einer ersten Reaktion auf die regelmäßig im September gehaltene Rede des Ministerpräsidenten vor intellektuellen Mitstreitern begrüßt ein regierungsnaher Kommentator die Entschlossenheit Orbáns zur Stärkung der ungarischen Unabhängigkeit. Bitte weiterlesen

Amazonas: Regenwaldbrände und die staatliche Souveränität

Monday, September 9th, 2019

Wochenzeitungen und Internetportale aller Couleur diskutieren die Regenwaldbrände im Amazonasgebiet im Zusammenhang mit Fragen nationaler Hoheitsrechte. Bitte weiterlesen

Vor- und Nachteile des Euro

Wednesday, September 4th, 2019

Der ungarische Forint befindet sich aktuell auf Talfahrt und hat gegenüber den Leitwährungen mittlerweile Rekordtiefstände erreicht. Vor diesem Hintergrund beleuchtet ein liberaler Analyst die Vielzahl von Gründen, weswegen die Regierung den Euro gerade nicht einführt. Bitte weiterlesen

Unterschiedliche Bewertungen der US-Außenpolitik

Saturday, December 29th, 2018

Regierungsnahe Kommentatoren begrüßen Präsident Trumps isolationistische Außenpolitik. Eine Kommentatorin des linken Spektrums wiederum hält sie für ein schlechtes Signal Richtung Europa sowie der ganzen Welt. Bitte weiterlesen

Erinnerung an die Märtyrer der Revolution 1848/49

Monday, October 8th, 2018

Zwei regierungsfreundliche Autoren erinnern an die Märtyrer der Revolutionsjahre 1848/49 und fordern die Ungarn auf, ihre nationale Souveränität zu verteidigen. Bitte weiterlesen

EU – Integration oder Zerfall?

Friday, January 29th, 2016

Ein liberaler Kommentator geht davon aus, dass es Ungarn im Falle von Auflösungsprozessen innerhalb der EU schlechter ergehen werde, da das Land in die Peripherie abdriften dürfte. Dagegen warnt ein konservativer Historiker vor einer weiteren Integration und Transnationalisierung der EU. Bitte weiterlesen

Ruf nach einem anderen Freiheitskampf

Friday, May 22nd, 2015

Ein radikal konservativer Kolumnist fordert die Regierung zu einer Neuorientierung in ihrem „Freiheitskampf“ auf. Anstatt sich für eine stärkere nationale Souveränität sowie symbolische Ziele einzusetzen, empfiehlt er eine intensivere internationale Zusammenarbeit, um gegen das zu kämpfen, was der Autor „neoliberale Ausbeutung“ nennt. Bitte weiterlesen