Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Author Archive

Orbán plant Moskau-Besuch

Saturday, January 22nd, 2022

Ein liberaler Kommentator hält es für höchst problematisch, dass Ministerpräsident Viktor Orbán dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einem Zeitpunkt einen Besuch abstatten wird, an dem die Beziehungen zwischen der NATO und der EU einerseits und dem Kreml andererseits äußerst angespannt sind. Ein regierungsfreundlicher Analyst vertritt hingegen die Ansicht, dass Ungarn eine pragmatische Haltung gegenüber Russland einnehmen könne und solle. Bitte weiterlesen

Illegale Migration gilt nach wie vor als große Bedrohung

Friday, January 21st, 2022

Ein regierungsfreundlicher Kommentator hält es für eine beruhigende Tatsache, dass Ungarn durch einen starken Grenzzaun und bewaffnetes Wachpersonal vor zunehmend gewalttätigen Migranten geschützt sei. Seiner Ansicht nach verteidigt der ungarische Zaun nicht zuletzt auch Europa. Bitte weiterlesen

Streit um Spitzenkandidatenduell

Thursday, January 20th, 2022

Ein linker Kommentator behauptet, Ministerpräsident Orbán habe Angst vor einer öffentlichen Debatte mit dem Spitzenkandidaten der Opposition, Péter Márki-Zay, weil er über keine nennenswerte politische Vision verfüge. Ein regierungsfreundlicher Kolumnist hingegen meint, Ministerpräsident Orbán solle sich nicht mit öffentlich mit Lügnern auseinandersetzen. Bitte weiterlesen

Eine alt-linke Perspektive der Preisobergrenzen für Lebensmittel

Wednesday, January 19th, 2022

Ein alt-linker Kommentator appelliert an sein politisches Lager, noch umfassendere und systematischere Preiskontrollen vorzusehen. Auf diese Weise sollten die Ungarn, die unter der marktorientierten Wirtschaftspolitik im Sinne multinationaler Unternehmen litten, geschützt werden. Bitte weiterlesen

Im Ausland abgegebene Stimmen: Vorteil für die Opposition?

Tuesday, January 18th, 2022

Nach Berechnungen eines liberalen Kommentators könnten die im Ausland abgegebenen Stimmen der Opposition zum Sieg in vier oder fünf heftig umkämpften Bezirken verhelfen – Bezirken, die bei den Parlamentswahlen im April den Ausschlag geben könnten. Bitte weiterlesen

Wochenpresse nimmt Márki-Zay unter die Lupe

Monday, January 17th, 2022

Regierungsnahe Kommentatoren halten den Ministerpräsidentenkandidaten der Opposition für vollkommen ungeeignet. Auch linke Kommentatoren erkennen seine Unbeholfenheit, sind sich aber uneins, ob sie eine Schwäche oder doch eher eine Stärke sei. Bitte weiterlesen

Experten zu Preisobergrenzen für Lebensmittel

Saturday, January 15th, 2022

Das Onlineportal eines führenden liberalen Wochenmagazins vertritt die Ansicht, dass die Regierung bei der Begrenzung der Preise für einige Lebensmittel zwar Fehler gemacht habe, die Entscheidung jedoch im Großen und Ganzen aus wahltaktischer Perspektive vernünftig sei. Bitte weiterlesen

Preisobergrenze für Grundnahrungsmittel erlassen

Friday, January 14th, 2022

Oppositionsnahe Print- und Onlinemedien verurteilen die Entscheidung des Ministerpräsidenten, die Preise für Grundnahrungsmittel wie Zucker, Milch, Weizen, Hühnerbrustfleisch, Schweinekeulen sowie Sonnenblumenöl auf dem Stand vom Oktober letzten Jahres zu deckeln. Bitte weiterlesen

Staatspräsident: Parlamentswahl am 3. April

Thursday, January 13th, 2022

Die wichtigste regierungsnahe Tageszeitung ruft ihre Leserinnen und Leser dazu auf, sich aktiv auf die Parlamentswahlen vorzubereiten, die für den ersten Sonntag im April angesetzt worden sind. Dabei handelt es sich um den frühestmöglichen Termin innerhalb des vom Wahlgesetz festgelegten Zeitrahmens. Bitte weiterlesen

Ungarisches Hilfsangebot an Kasachstan

Wednesday, January 12th, 2022

Ein alt-linker Kommentator tadelt mit scharfen Worten die Regierung für deren Unterstützung kasachischer Behörden, während eine regierungsfreundliche Kolumnistin einseitige Bewertungen der Krise in dem zentralasiatischen Staat verurteilt. Bitte weiterlesen