Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

EU-Partner bereiten Sanktionen gegen Ungarn vor


Am Montag hat in Brüssel eine auf Ungarn bezogene Anhörung zu Problemen der Rechtsstaatlichkeit stattgefunden. Vor diesem Hintergrund bezeichnet es ein regierungsfreundlicher Kommentator als eigenartig, dass Ungarn und andere neue Mitgliedstaaten wegen der angeblichen Verletzung demokratischer Werte auf die Anklagebank gesetzt werden. Immerhin – so der Autor – sei ein Niedergang der Demokratie eher Kennzeichen des Westens als des Ostens. Bitte weiterlesen

Tags: , ,

Nationalismus aus der politischen Mitte heraus betrachtet


Ein Politologe weist die Thesen sowohl von Befürwortern einer europäischen Integration als auch von Nationalisten zurück und behauptet, dass keine der Gruppen über eine glaubwürdige Vision von Europa und den europäischen Nationalstaaten verfüge. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

György Konrád stirbt 86-jährig


Der der Regierung nahestehende Oberbürgermeister von Budapest findet lobende Worte für den verstorbenen liberalen Schriftsteller, während linksliberale Autoren ihn als einen Freidenker bezeichnen, der sich gegenüber repressiven Regimes niemals auf Kompromisse eingelassen habe. Bitte weiterlesen

Tags:

Journalistenlegende übt heftige Kritik an Orbán


Der ungarisch-österreichische Journalist Paul Lendvai erkennt das Talent des Ministerpräsidenten an, verurteilt jedoch seine Politik und wirft im unmoralischen Zynismus vor. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

Künftige von der Leyen-Kommission gilt als ausgewogen


Ein linksorientierter Beobachter vertritt die Auffassung, dass die designierte Präsidentin der Europäischen Kommission versucht habe, bei der Zuweisung der Portfolios auf die 27 künftigen Kommissare alle Seiten zufrieden zu stellen. Bitte weiterlesen

Tags: ,

László Trócsányi soll EU-Kommissar für Nachbarschaft und Erweiterung werden


Ein konservativer Kommentator analysiert, dass die (vom Europaparlament noch zu bestätigende) Ernennung László Trócsányis zum künftigen Erweiterungskommissar auf einen Sieg für Ungarn hinauslaufe. Bitte weiterlesen

Tags: , ,

ZDF für Dokudrama über die Migrantenkrise 2015 kritisiert


Ein linksorientierter Kommentator verteidigt ein vergangene Woche vom ZDF ausgestrahltes Dokudrama zur Flüchtlingskrise 2015 gegen heftige Kritik einer regierungsfreundlichen Kolumnistin. Bitte weiterlesen

Tags: , ,

Orbáns alljährliche Rede in Kötcse


In einer ersten Reaktion auf die regelmäßig im September gehaltene Rede des Ministerpräsidenten vor intellektuellen Mitstreitern begrüßt ein regierungsnaher Kommentator die Entschlossenheit Orbáns zur Stärkung der ungarischen Unabhängigkeit. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

Amazonas: Regenwaldbrände und die staatliche Souveränität


Wochenzeitungen und Internetportale aller Couleur diskutieren die Regenwaldbrände im Amazonasgebiet im Zusammenhang mit Fragen nationaler Hoheitsrechte. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

Orbán: demografische Herausforderung entscheidend


Uneinigkeit herrscht bei den Kommentatoren über den Nutzen der vom Kabinett beschlossenen familienpolitischen Maßnahmen. Sie sollen im Verbund mit einer Stärkung christlicher Werte den negativen demografischen Trend umkehren. Bitte weiterlesen

Tags: , ,