Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Liberaler Analyst zu den Chancen der Opposition im Jahr 2022


Ein Politikwissenschaftler der Central European University (CEU) blickt auf die neuesten Meinungsumfragen und warnt die Opposition vor der Illusion, dass sie den Rückstand bereits auf- und den Fidesz in der Popularität schon eingeholt habe. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

Schnelles Wachstum im Jahr 2021 erwartet


Ein regierungsfreundlicher Kommentator äußert die Hoffnung, dass Ministerpräsident Viktor Orbán und Nationalbankpräsident György Matolcsy Recht behalten werden, wenn sie eine rasche Erholung der ungarischen Wirtschaft sowie den Beginn einer weiteren goldenen Wachstumsära erwarten. Bitte weiterlesen

Tags: , ,

Was von 2020 übrig bleibt


Regierungskritische Stimmen sehen die ungarische Führung sowohl in der Innen- als auch der Außenpolitik auf dem falschen Weg, sind aber auch unzufrieden mit der Leistung der Opposition. Ein regierungsnaher Analyst beschreibt die Konflikte des Kabinetts auf internationaler Ebene als Kampf um die nationale Souveränität. Bitte weiterlesen

Tags: , ,

Erste Jahresbilanzen 2020


Politische Kommentatoren beider politischer Lager zeichnen ein düsteres Bild des zu Ende gehenden Jahres und stimmen für 2021 auf noch härtere Auseinandersetzungen ein. Bitte weiterlesen

Tags: , , , ,

COVID-Impfungen angelaufen


Ungarn hat die Schutzimpfung von medizinischem Personal gegen COVID-19 aufgenommen. In diesem Zusammenhang widerspricht ein regierungsfreundlicher Kolumnist Impfgegnern – hält aber gleichzeitig auch eine Impfpflicht für falsch. Bitte weiterlesen

Tags: ,

Rechtsorientierter Kolumnist zur Vergiftung Nawalnys


Ein regierungsnaher Kommentator glaubt nicht, dass der russische Dissident Alexei Nawalny von den Geheimdiensten seines Heimatlandes vergiftet wurde. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

Ein linksliberaler Blick auf die Wahlchancen


In einem Kommentar für die überregionale linke Tageszeitung Ungarns heißt es, die Opposition sollte ihre kosmopolitische Rhetorik aufgeben und weniger kompromittierte Führungspersönlichkeiten ins Rennen schicken, um bei den Parlamentswahlen 2022 eine berechtigte Chance für einen Sieg über den Fidesz zu haben. Bitte weiterlesen

Tags: , , ,

Parlamentswahl 2022: Chancen der vereinten Opposition


Ein regierungsnaher Kolumnist sieht das Oppositionsbündnis lediglich vom Hass auf die Orbán-Regierung zusammengehalten. Zwei Kommentatoren der politischen Mitte erörtern die oppositionelle Vision. Bitte weiterlesen

Tags: , ,

Weihnachten im Schatten von Covid-19


In ihren Kommentaren zum Weihnachtsfest denken ein konservativer sowie ein liberaler Autor über die weiterreichenden Folgen der aktuell grassierenden Pandemie nach. Bitte weiterlesen

Tags: ,

Oppositionsparteien treten 2022 geschlossen an


Wie dieser Tage bekannt wurde, wollen die wichtigsten Oppositionsparteien bei den Parlamentswahlen im Frühjahr 2022 gemeinsam an den Start gehen. Vor diesem Hintergrund bewerten zwei Kolumnisten – einer aus dem regierungsnahen und einer aus dem regierungskritischen Lager – ihre Chancen. Bitte weiterlesen

Tags: , ,