Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘888’ Category

Analysen im Vorfeld des USA-Ungarn-Gipfels

Tuesday, May 7th, 2019

Ein linker Kolumnist glaubt, dass US-Präsident Trump seine Besorgnis über die Zusammenarbeit Ungarns mit China und Russland zum Ausdruck bringen dürfte. Regierungsnahe Kommentatoren dagegen vermuten, der Chef im Weißen Haus wolle die Position Orbáns vor den Europawahlen stärken. Bitte weiterlesen

Klára Dobrev soll für die DK ins Europaparlament einziehen

Thursday, February 28th, 2019

Die Demokratische Koalition (DK) des ehemaligen ungarischen Ministerpräsidenten Ferenc Gyurcsány hat dessen Ehefrau als Spitzenkandidatin für die Europawahlen nominiert. Vor diesem Hintergrund weist ein regierungsfreundlicher Kommentator darauf hin, dass ihr Großvater eine führende Persönlichkeit des kommunistischen Regimes gewesen sei. Der Sprecher der Demokratischen Koalition wiederum übernimmt deren Verteidigung. Bitte weiterlesen

Opposition vereint im Widerstand gegen die Regierung

Monday, January 7th, 2019

Nach dem „Protestschwur“ von führenden Oppositionspolitikern auf der Treppe des Parlamentsgebäudes und vor der am Samstag abgehaltenen Massendemonstration gegen das kürzlich verabschiedete Arbeitszeitgesetz haben verschiedene Kommentatoren den Versuch unternommen, sich einen Reim auf die neu gefundene Einmütigkeit zwischen den Oppositionsparteien zu machen. Immerhin hatten sie sich immer wieder einander so massiv bekämpft, als handelte es sich um den Fidesz. Bitte weiterlesen

Vier von fünf CEU-Studiengängen wandern nach Wien ab

Wednesday, December 5th, 2018

Nachdem der Rektor der Central European University (CEU) angekündigt hatte, 49 der 59 CEU-Studiengänge nach Wien zu verlegen, gehen die Diskussionen unvermindert weiter. Vor allem wird die Frage gestellt, ob die Weigerung der Regierung, die Tätigkeit der CEU in Budapest auch künftig zu gestatten, den Interessen des Landes nützen oder schaden werde. Bitte weiterlesen

Spannungen zwischen Ungarn und der Ukraine

Monday, October 15th, 2018

Regierungsnahe Internetportale hegen den Verdacht, dass rechtsextreme ukrainische Organisationen, die die Adressen von unter kritischem Beschuss stehenden ethnischen Ungarn öffentlich machen, von der Regierung in Kiew unterstützt werden. Eine liberale Wochenzeitung wiederum wirft der ungarischen Regierung vor, sie spiele mit ihrer Haltung gegenüber der Ukraine Russland in die Hände. Bitte weiterlesen

Regierungskreise werfen Facebook Zensur vor

Tuesday, October 9th, 2018

Angesichts der Sperrung des Facebook-Kontos eines regierungsfreundlichen Journalisten geht ein christlich-demokratischer Politiker davon aus, dass die Prüfung von Facebook-Inhalten in Ungarn durch eine von George Soros finanzierte Nichtregierungsorganisation überwacht werde. Bitte weiterlesen

Weitere Stimmen zur Hír TV-Übernahme

Saturday, August 4th, 2018

Ein linker Analyst äußert die Vermutung, das Regierungslager habe sich bei der Rückeroberung von Hír TV aus den Händen seiner Kritiker von einem emotionalen Bedürfnis leiten lassen. Ein regierungsfreundlicher Kommentator wiederum kritisiert linksliberale Demonstranten scharf, die gegen die Übernahme des Nachrichtensenders protestiert hatten. Bitte weiterlesen

Erste Reaktionen auf die Orbán-Rede in Siebenbürgen

Monday, July 30th, 2018

In ihren ersten Stellungnahmen zur am Samstag im rumänischen Kurort Băile Tușnad (Tusnádfürdő) gehaltene Rede von Ministerpräsident Viktor Orbán meinen liberale und linke Kommentatoren, dass der ungarische Regierungschef seine illiberale Politik auf die europäische Bühne heben wolle. Regierungsfreundliche Kolumnisten wiederum stimmen Orbáns Forderung nach Ersetzung liberaler Eliten zu. Bitte weiterlesen

Jobbik in der Krise

Friday, May 25th, 2018

Während sich radikale Kräfte innerhalb Jobbiks organisieren und zu einer Fraktion zusammenfinden, prophezeit ein regierungsfreundlicher Kommentator den irreversiblen Niedergang der Rechtspartei. Ein Kollege aus dem gleichen Spektrum wiederum vermutet im Anführer der Rebellion einen Geheimagenten. Bitte weiterlesen

Lázárs Wien-Video weiter in der Diskussion

Saturday, March 10th, 2018

Ein liberaler Kommentator argumentiert, dass der für das Amt des Regierungschefs zuständige Minister János Lázár mittels migrantenfeindlicher Panikmache die Aufmerksamkeit von der einheimischen Korruption ablenken wolle. Ein regierungsnaher Blog wirft liberalen Medien vor, sie würden Tatsachen fälschen, um den Oppositionsparteien im Wahlkampf zu helfen. Bitte weiterlesen