Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘24.hu’ Category

Hickhack um Video der Familienministerin

Saturday, December 19th, 2020

Heftiger Streit um ein Video von Familienministerin Katalin Novák: In der Videobotschaft ermutigt die Ressortchefin ihre Geschlechtsgenossinnen, sie mögen doch ihr Frau-Sein als Töchter, Ehefrauen und Mütter genießen, ohne Männer unbedingt als Konkurrenten zu betrachten. Bitte weiterlesen

Am Horizont: Kompromiss über EU-Rechtsstaatlichkeitskonditionalität

Friday, December 11th, 2020

Kommentatoren aus dem gesamten politischen Spektrum halten das von Deutschland vorgeschlagene neue System der Rechtsstaatlichkeitskonditionalität für einen großen Sieg Viktor Orbáns und seiner Regierung. Bitte weiterlesen

Streit über das Rechtsstaatlichkeitsprinzip schwierig zu lösen

Thursday, November 19th, 2020

Ein regierungsfreundlicher Kommentator befürchtet, Brüssel könnte mit Hilfe rechtsstaatlicher Verfahren versuchen, die Ungarn zur Aufgabe ihrer Lebensweise zu zwingen. Beiden Seiten dürfte ein Rückzieher in dieser Frage schwerfallen, vermutet ein Kollege aus dem linken Spektrum. Bitte weiterlesen

Kontroverse Ansichten über Ungarns Coronavirus-Bilanz

Monday, November 16th, 2020

Linke und liberale Kommentatoren werfen der Regierung vor, mit ihrer falschen Reaktion auf die Coronavirus-Epidemie das Leben der ungarischen Bevölkerung aufs Spiel zu setzen. Regierungsnahe Kolumnisten hingegen bezeichnen diese Kritik als Panikmache und Demagogie. Bitte weiterlesen

Europaparlamentsvize fordert Sanktionen

Saturday, October 10th, 2020

Die stellvertretende Präsidentin des Europäischen Parlaments befürwortet die Veränderung von EU-Richtlinien, um die Regierungen Ungarns und Polens für Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit sanktionieren zu können. Ein regierungsnaher Publizist wirft der Politikerin Heuchelei vor. Bitte weiterlesen

Budapester Tourismusbranche am Boden

Saturday, September 26th, 2020

Der für Tourismus und Festivals in der Hauptstadt zuständige Offizielle macht darauf aufmerksam, dass Hotels und Restaurants weitere sechs Monate ohne Touristen in Budapest kaum überstehen dürften. Bitte weiterlesen

Corona: Schuljahr beginnt im Zeichen der Unsicherheit

Wednesday, September 2nd, 2020

Laut einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Instituts Nézőpont befürworten 78 Prozent der Befragten die Wiedereröffnung von Schulen. Eine linke Kommentatorin bestätigt, dass sich die meisten Ungarn für Unterricht im Klassenzimmer aussprechen würden, befürchtet aber ein durch die Wiedereröffnung der Schulen ausgelöstes Chaos. Auch seien Verunsicherungen nicht auszuschließen. Ihre regierungsfreundliche Kollegin warnt vor Panik und dem Schüren von Ängsten. Bitte weiterlesen

Ungarns Lukaschenka-Dilemma

Thursday, August 13th, 2020

Zwei Monate nach dem Besuch Viktor Orbáns in Weißrussland (Belarus) wird in linken Medien über die Möglichkeiten spekuliert, die dem ungarischen Ministerpräsidenten angesichts des weitgehend als gefälscht betrachteten Wahlsiegs von Aljaksandr Lukaschenka offen bleiben. Bitte weiterlesen

Miklós Németh kritisiert seine Nachfolger

Thursday, July 30th, 2020

Ungarns letzter reformkommunistischer Ministerpräsident wirft sämtlichen nach 1990 amtierenden Regierungschefs vor, grundlegende Wirtschafts- und Verfassungsreformen versäumt zu haben. Bitte weiterlesen

Weiter im Fokus: Junktim von Rechtsstaatlichkeit und Rettungspaket

Friday, July 17th, 2020

Bekanntlich hat das ungarische Parlament die Regierung angewiesen, sich gegen ein Junktim von Überweisungen aus dem künftigen COVID-Rettungsfonds und der Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien auszusprechen. Vor diesem Hintergrund gehen die Meinungen über die Rolle der EU bei der Beeinflussung der Innenpolitik einzelner Mitgliedstaaten stark auseinander. Bitte weiterlesen