Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘Neokohn’ Category

Opposition unterstützt Kandidaten ungeachtet antisemitischer Ausfälle

Monday, August 24th, 2020

Ein konservativer Kommentator aus dem liberalen Judentum bezeichnet es als widerlich, dass die Oppositionsparteien bereit seien, bei den im Oktober in Szerencs stattfindenden Nachwahlen einen antisemitisch-rassistischen Kandidaten zu unterstützen. Bitte weiterlesen

Synagogenneubau in Kecskemét eingeweiht

Monday, July 6th, 2020

Ein jüdisches Nachrichtenportal begrüßt die Eröffnung der neuen Synagoge der mittelungarischen Stadt und berichtet, dass der Name des Ministerpräsidenten in die marmorne Einweihungsplakette eingraviert wurde. Bitte weiterlesen

Streit um Redefreiheit und Zensur

Monday, May 18th, 2020

Die führende regierungsnahe Tageszeitung beschuldigt George Soros und sein Netzwerk in einer ganzen Artikelserie, sie würden den Inhalt von Facebook zensieren und die Redefreiheit einschränken. Ein liberaler Kommentator hält diese Vorwürfe für absurd. Ein neoliberaler Kollege wiederum konstatiert, dass die Redefreiheit in ganz Europa bedroht sei. Bitte weiterlesen

Ausgangsbeschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus

Monday, March 30th, 2020

Seit den frühen Morgenstunden des Samstag gilt ungarnweit eine abgeschwächte Form von Ausgangssperre. Damit soll auch hierzulande die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden. Die Kommentatoren verschiedener Onlinemedien bewerten vor allem die Auswirkungen der Maßnahme auf die Pandemie, aber auch auf das Leben der einfachen Menschen. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zum Ausnahmezustand

Monday, March 23rd, 2020

In Wochenblättern, Wochenendausgaben von Tageszeitungen sowie im Internet wird über die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen des Coronavirus-bedingten Notstands nachgedacht – einschließlich der Notwendigkeit, den Ausnahmezustand weiterhin aufrechtzuerhalten. Bitte weiterlesen

Antizionistisches Reformjudentum gewinnt an Schlagkraft

Saturday, February 22nd, 2020

Ein konservativer Historiker führt die wachsende Popularität antizionistischer Gesinnungen innerhalb der wichtigsten Organisation des linken Judentums in Ungarn auf ideologische und politische Erwägungen zurück. Bitte weiterlesen

Ungarn blockiert EU-Verurteilung der Washingtoner Israelpolitik

Saturday, November 23rd, 2019

Ein neokonservativer Kommentator begrüßt das vorläufige Veto Ungarns gegen eine Erklärung der Europäischen Union. Darin sollte eine Stellungnahme von Mike Pompeo verurteilt werden, in der der amerikanische Außenminister kürzlich errichtete jüdische Siedlungen im Westjordanland als rechtmäßig bezeichnet hatte. Bitte weiterlesen

Vorwurf: Regierung unterstützt türkischen Einmarsch in Syrien

Friday, October 18th, 2019

Ein neokonservativer Kommentator verurteilt Ungarn, weil das Land nichts gegen die türkische Invasion kurdischer Gebiete in Syrien einzuwenden habe. Ein konservativer Kommentator übernimmt die Verteidigung der Regierung. Bitte weiterlesen

NGOs – Komplizen von Menschenhändlern

Saturday, July 6th, 2019

In ihrem naiven Bemühen um Rettung von Menschenleben im Mittelmeer bewirken Rettungsschiffe der NGOs zusätzliche Todesoper, ist das neokonservative Nachrichtenportal Ungarns überzeugt. Bitte weiterlesen

Jüdisches Webportal kritisiert Zugangsrichtlinien von US-Colleges

Wednesday, March 27th, 2019

Ein konservativer Autor vertritt die Auffassung, dass das Prinzip der Vielfalt bei der Zulassung zu amerikanischen Universitäten nicht besser sei als der 1920 in Ungarn eingeführte Numerus Clausus, der den Prozentsatz jüdischer Studenten senken sollte. Bitte weiterlesen