Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘Magyar Hang’ Category

Programm zum Tag des Heiligen Stephan im Kreuzfeuer der Kritik

Tuesday, August 24th, 2021

Der Opposition zuneigende Kommentatoren bezeichnen die Parade anlässlich des Nationalfeiertags für geschmacklos, während ein regierungsfreundlicher Analyst meint, dass der 20. August eine seltene Gelegenheit sein sollte, die nationale Einheit zu demonstrieren. Bitte weiterlesen

Wochenpresse über das Afghanistan-Debakel

Monday, August 23rd, 2021

Kommentatoren versuchen, die Dimension des Zusammenbruchs der afghanischen Regierung und des Triumphs der Taliban einzuordnen – und das, obwohl die amerikanischen Streitkräfte noch nicht einmal vollständig aus dem Land am Hindukusch abgezogen sind. Bitte weiterlesen

Die Opposition und die Moral

Monday, August 16th, 2021

Vier regierungskritische Wochenzeitungen attackieren oppositionelle Spitzenpolitiker, die in ihren jeweiligen Kampagnen zu moralisch fragwürdigen Methoden gegriffen haben. Allerdings betonen alle unisono, dass sie die aktuell Regierenden diesbezüglich für noch größere Sünder halten. Bitte weiterlesen

Mehr zum Carlson-Interview mit Viktor Orbán

Wednesday, August 11th, 2021

Bei der Analyse des Interviews, das der ungarische Ministerpräsident dem Moderator Tucker Carlson vom US-amerikanischen Fernsehsender Fox News in der vergangenen Woche in Budapest gegeben hatte, stellen oppositionelle Kommentatorinnen und Kommentatoren fest, dass die Positionen der beiden Männer ungeachtet ihrer übereinstimmenden Ansichten zu den Themen des aktuellen Kulturkampfes voneinander abweichen würden. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zur angekündigten Volksabstimmung

Monday, August 2nd, 2021

Linke Wochenzeitungen weisen die Referendumsinitiative der Regierung in der Frage der Sexualerziehung von Kindern als sinnlose Propagandaaktion zurück. Ein rechtsorientierter Kommentator stimmt ihnen immerhin in einem Punkt zu, wenn auch er einen Zusammenhang mit der angestrebten Mobilisierung von Anhängern im Vorfeld der Parlamentswahlen 2022 erkennt. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zu den Auseinandersetzungen mit der EU

Monday, July 19th, 2021

Wochenzeitungen und Magazine vertreten extrem unterschiedliche Ansichten über die Konflikte zwischen Budapest und Brüssel. Einigkeit herrscht jedoch in einem Urteil: Sie sind anhaltend und ernst. Bitte weiterlesen

EU-Ungarn-Streit um das LGBT-Gesetz im Spiegel der Wochenzeitungen

Monday, July 5th, 2021

Die oppositionsnahe Wochenpresse fragt sich, ob der Streit zwischen den meisten europäischen Regierungen und der ungarischen Führung über die Sexualerziehung Ungarn letztlich zum Verlassen der Europäischen Union veranlassen werde. Regierungstreue Blätter hingegen loben die ungarische Führung für die Verteidigung traditioneller Werte. Bitte weiterlesen

Wochenzeitungen streiten über Kniefall bei der EURO 2020

Monday, June 21st, 2021

Keine der Wochenzeitungen unterstützt in ihren Druckausgaben die Praxis des Niederkniens auf dem Spielfeld als Zeichen des Protests gegen Rassismus. Auch billigt keine von ihnen das Verhalten ungarischer Fans, die die irische Mannschaft jüngst bei einem Vorbereitungsspiel auf die Europameisterschaft in Budapest ausgebuht hatten, als die Männer von der grünen Insel vor dem Anpfiff auf die Knie gegangen waren. Andererseits ist sich die Wochenpresse vollkommen uneins in der Frage, ob solche Gesten bei Sportveranstaltungen nicht besser verboten werden sollten. Bitte weiterlesen

Debatte über das Verbot sogenannter „Schwulenwerbung“ unter Minderjährigen geht weiter

Friday, June 18th, 2021

Die an der Diskussion beteiligten Seiten machen sich gegenseitig heftige Vorhaltungen über das am Dienstag vom Parlament verabschiedete Gesetz, das die Förderung oder „vorsätzliche Darstellung“ von Pornografie, Pädophilie, gleichgeschlechtlichem und transsexuellem Leben unter Minderjährigen verbietet. Bitte weiterlesen

Wochenzeitungen mit Gedanken über politische Strategien

Monday, April 26th, 2021

Ziemlich genau ein Jahr vor den nächsten Parlamentswahlen befassen sich Kommentatoren der Wochenpresse mit den Chancen der Opposition sowie der anzustrebenden Rolle Ungarns auf der internationalen Bühne. Bitte weiterlesen