Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘Magyar Hírlap’ Category

Erste TV-Debatte der Oppositionskandidaten

Wednesday, September 15th, 2021

Kommentatoren aller Couleur sind sich einig, dass die Kandidatinnen und Kandidaten der Vorwahlen um die Spitzenkandidatur der Opposition scharfe Auseinandersetzungen vermieden und polarisierende Themen ausgespart haben, um Geschlossenheit zu demonstrieren. Bitte weiterlesen

Auftakt des Eucharistischen Kongresses in Budapest

Tuesday, September 7th, 2021

Sowohl ein regierungsfreundlicher als auch ein der Opposition nahestehender Kommentator würdigen die Bedeutung des 52. Internationalen Eucharistischen Kongresses, der seit Sonntag in Budapest stattfindet. Beide betonen, dass die Liebe die wichtigste Botschaft Christi sei. Während ein Autor auf die Erwähnung politischer Fragen verzichtet, erlaubt sich sein Kollege eine leise Anspielung auf die aktuelle Tagespolitik. Bitte weiterlesen

Nachbeben des Afghanistan-Debakels

Monday, August 30th, 2021

Linke und liberale Stimmen vertreten die Auffassung, dass für die Afghanistan-Krise der Westen in seiner Gesamtheit verantwortlich sei. Ein konservativer Kolumnist wiederum meint, dass westliche Normen nicht exportiert werden könnten und die Schaffung multikultureller Gesellschaften auch im Westen scheitern werde. Bitte weiterlesen

Lionel Messi und die Olympischen Spiele als Wahlkampfthemen

Friday, August 13th, 2021

Ereignisse, die offenkundig in keinerlei Verbindung zu Ungarn stehen oder über die offenbar nationales Einvernehmen herrscht, werden von politisch engagierten Kommentatoren genutzt, um ihre Gegner zu diskreditieren. Bitte weiterlesen

„Kinderschutzgesetz“: Regierung wünscht sich unterstützendes Referendum

Friday, July 30th, 2021

Eine regierungsnahe Kommentatorin behauptet, dass das Referendum und das Gesetz, das es unterstützen soll, dem Schutz der Kinder vor aggressiver LGBTQ-Propaganda diene. Ein der Opposition nahestehender Autor sieht in der Initiative einen Versuch, Fidesz-Anhänger zu mobilisieren. Bitte weiterlesen

Blickwinkel: Ungarn – eine Insel der „Normalität“

Monday, July 26th, 2021

Konservative Kommentatoren werfen dem „Westen“ und „Brüssel“ vor, sie würden Ungarn angreifen, um es für die Verteidigung traditioneller christlicher und europäischer Werte zu bestrafen. Bitte weiterlesen

Dritte Dosis Coronavirus-Impfstoff ab August verfügbar

Saturday, July 24th, 2021

Während die Regierung den Bürgerinnen und Bürgern des Landes eine dritte Dosis des Corona-Impfstoffs verfügbar macht, wirft ein linker Kolumnist ihr ein Ignorieren der Wissenschaft vor. Ein regierungsnaher Kommentator verteidigt die frühere Entscheidung der Regierung, zur Immunisierungsbeschleunigung den chinesischen Impfstoff zu verwenden. Bitte weiterlesen

EU leitet rechtliche Schritte gegen Ungarn und Polen ein

Saturday, July 17th, 2021

Als Reaktion auf das Vertragsverletzungsverfahren, das die Europäische Kommission in Sachen LGBTQ eingeleitet hat, meint eine regierungsnahe Historikerin, dass der Streit demjenigen über asylsuchende Migranten in den späten 2010er Jahren ähneln würde. Ein linker Kommentator wiederum sucht nach politischen Motiven hinter dem „Kinderschutzgesetz“, das von der Europäischen Kommission als homophob eingestuft wird. Bitte weiterlesen

Orbáns Video zur Pressefreiheit

Saturday, July 10th, 2021

Ein linksorientiertes Nachrichtenportal weist die Behauptung des ungarischen Ministerpräsidenten zurück, wonach die Fülle an kritischen Zeitungen ein anschaulicher Beweis für die im Land herrschende Pressefreiheit sei. Eine regierungsnahe Tageszeitung hingegen betrachtet den versuchten Mord an einem niederländischen Journalisten als ein Indiz dafür, dass Holland Probleme mit der Freiheit der Medien habe. Bitte weiterlesen

Ungarn übernimmt Präsidentschaft der Visegrád-Vier

Thursday, July 8th, 2021

Ein Kommentator aus dem linken Spektrum hält die Vision von Ministerpräsident Orbán von einem starken Verbund der vier Visegrád-Staaten (V4) für reine Utopie. Ein regierungsfreundlicher Kommentator ist dagegen überzeugt, dass die V4 die Verjüngung der EU anführen werden. Bitte weiterlesen