Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘Népszava’ Category

Bidens Sieg – mögliches Vorbild für Ungarns Linke

Tuesday, January 26th, 2021

Eine ehemalige Vorsitzende der Sozialistischen Partei (MSZP) appelliert an die Opposition, mit Blick auf die 2022 anstehenden Parlamentswahlen ganz konkrete Maßnahmen vorzuschlagen. Bitte weiterlesen

Streit um Corona-Impfstoff geht weiter

Monday, January 25th, 2021

Nach Ansicht linker und liberaler Kommentatoren betreibt die Regierung in unverantwortlicher Art und Weise Propaganda für die Corona-Impfstoffe aus russischer und chinesischer Produktion. Der Regierung nahestehende Kolumnisten dagegen werfen der Opposition vor, den Kampf gegen die Pandemie in der Hoffnung zu behindern, dass mehr Tote sowie eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage ihr 2022 zum Wahlsieg verhelfen würden. Bitte weiterlesen

Regierung schafft Einkommenssteuer für unter 25-Jährige ab

Friday, January 22nd, 2021

Angesichts der für kommendes Jahr geplanten Abschaffung der Einkommenssteuer für die Bevölkerungsgruppe der unter 25-Jährigen wirft ein linksorientierter Kommentator dem Ministerpräsidenten Zynismus vor. Ein konservativer Aktivist hingegen meint, dass die Steuerbefreiung sowohl der ungarischen Wirtschaft als auch der Roma-Minderheit zugute kommen werde. Bitte weiterlesen

EU-Kommission äußert sich zur Minderheitenrechteinitiative

Thursday, January 21st, 2021

Ein regierungsnaher Kolumnist und seine linke Kollegin befassen sich mit einer minderheitspolitischen Entscheidung der Europäischen Kommission. Das Gremium hatte neue EU-weite Maßnahmen zur Förderung der Rechte ethnischer Minderheiten abgelehnt. Sie waren von einer Europäischen Bürgerinitiative angeregt worden. Bitte weiterlesen

Sturm auf das Kapitol mit Ungarn im Jahr 2006 verglichen

Tuesday, January 12th, 2021

Kolumnisten beider Lager können Ähnlichkeiten zwischen der Besetzung von Räumlichkeiten des US-Kongresses sowie den Unruhen in Budapest vor über 14 Jahren erkennen. Allerdings ziehen sie gegensätzliche Schlussfolgerungen. Bitte weiterlesen

Wortgefechte über das Coronavirus und die Impfkampagne

Monday, January 11th, 2021

Während die Bereitschaft der Ungarn, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, allmählich zunimmt, machen sich Vertreter der Rechten und Linken gegenseitig für das hierzulande herrschende geringe Impfvertrauen verantwortlich. Bitte weiterlesen

Wie die Leitmedien die Unruhen auf dem Capitol Hill sehen

Saturday, January 9th, 2021

Die führenden Tageszeitungen der Rechten und der Linken weisen unisono US-Präsident Donald Trump die Hauptschuld an der Belagerung des Kapitols zu. Bitte weiterlesen

Welche Zukunft hat die EU?

Thursday, January 7th, 2021

Eine regierungsnahe Kolumnistin erwartet, dass heftige migrationspolitische Auseinandersetzungen die Europäische Union im Jahr 2021 dominieren werden. Ein linker Kommentator wiederum fragt sich, ob die ungarische Regierung aus der sich immer stärker integrierenden EU austreten würde. Bitte weiterlesen

Erste Jahresbilanzen 2020

Saturday, January 2nd, 2021

Politische Kommentatoren beider politischer Lager zeichnen ein düsteres Bild des zu Ende gehenden Jahres und stimmen für 2021 auf noch härtere Auseinandersetzungen ein. Bitte weiterlesen

Ein linksliberaler Blick auf die Wahlchancen

Tuesday, December 29th, 2020

In einem Kommentar für die überregionale linke Tageszeitung Ungarns heißt es, die Opposition sollte ihre kosmopolitische Rhetorik aufgeben und weniger kompromittierte Führungspersönlichkeiten ins Rennen schicken, um bei den Parlamentswahlen 2022 eine berechtigte Chance für einen Sieg über den Fidesz zu haben. Bitte weiterlesen