Entries RSS Feed Share Send to Facebook Tweet This Accessible version

Archive for the ‘Portfolio’ Category

Regierung verlängert Zahlungsmoratorium

Monday, September 21st, 2020

Ein regierungsnaher Kommentator lobt den ungarischen Regierungschef für die beherzten Maßnahmen zur Begrenzung der ökonomischen Pandemie-Folgen. Das führende Wirtschaftsnachrichtenportal begrüßt ebenfalls den Beschluss der Regierung, das Moratorium für die Rückzahlung von Krediten zu verlängern. Bitte weiterlesen

Ungarn inmitten der zweiten Pandemiewelle

Tuesday, September 15th, 2020

Angesichts steigender Coronavirusinfektionszahlen und der Verkündung neuer Maßnahmen seitens des Ministerpräsidenten zur Eindämmung der Epidemie drängen Analysten auf striktere Maßnahmen bei der Einhaltung von Abstandsregeln sowie auf noch mehr Tests. Bitte weiterlesen

Ungarn führt strenges Grenzregime ein

Tuesday, September 1st, 2020

Nachdem die Regierung ab 1. September strikte Einreisevorschriften verhängt hat, fragen sich Kommentatoren aller Couleur, ob Ungarn tatsächlich eine zweite Welle der Coronavirus-Pandemie werde vermeiden können. Bitte weiterlesen

Vorwurf: Regierung ist geizig

Thursday, August 27th, 2020

Ein linker Kommentator verurteilt die auf Sparsamkeit bedachte Regierungspolitik inmitten der Coronavirus-Krise, während ein Wirtschaftsportal über die Möglichkeit einer geldpolitischen Lockerung nachdenkt, falls die öffentlichen Defizite Rekordhöhen erreichen sollten. Bitte weiterlesen

Wochenpresse zum EU-Rettungsfonds

Monday, July 27th, 2020

Wochenmagazine sowie Wochenendausgaben von Tageszeitungen befassen sich mit den weitgefächerten Auswirkungen des EU-Rettungsfonds sowie des künftigen EU-Haushalts. Liberale Analysten sehen das Paket als einen Schritt in Richtung eines stärker vereinten Europas, während ein marxistischer Philosoph es als das Ende des europäischen Traums interpretiert. Konservative Kommentatoren halten das Abkommen für einen großen Sieg für Ministerpräsident Viktor Orbán. Bitte weiterlesen

EU-Rechtsstaatlichkeitsklausel weiter umstritten

Friday, July 24th, 2020

Ein der politischen Mitte zuzurechnender Analyst sowie sein konservativer Kollege sind sich einig: Das EU-Rettungspaket biete dem Europäischen Rat schlagkräftige Instrumente zur Bestrafung solcher Staaten, die einer Verletzung grundlegender EU-Normen für schuldig befunden worden seien. Bitte weiterlesen

Kurzzeitvermietungen sollen eingeschränkt werden

Tuesday, July 7th, 2020

Ungarns führendes Online-Finanzportal sinniert über die unbeabsichtigten Folgen der von der Regierung und der Stadt Budapest angekündigten Restriktionen im Bereich Kurzzeitvermietungen. Bitte weiterlesen

Ungarische Löhne im regionalen Vergleich

Tuesday, June 23rd, 2020

Das führende Online-Wirtschaftsportal hält fest, dass trotz eines Anstiegs der Durchschnittsgehälter in Rumänien ungarische Haushalte mit Kindern noch immer in den Genuss eines höheren verfügbaren Einkommens kämen. Grund dafür seien die Steuervergünstigungen für Familien. Bitte weiterlesen

Die neue Strategie der Nationalbank

Friday, June 12th, 2020

Nach Einschätzung eines unabhängigen Analysten hat die ungarische Notenbank (MNB) ihre konsequente Niedrigzinspolitik in dem Bemühen aufgegeben, den Wechselkurs des Forint zu stabilisieren. Bitte weiterlesen

Streit über die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Regierung

Monday, April 20th, 2020

Ein regierungstreuer sowie ein unabhängiger Ökonom halten die staatlichen Anreize zur Ankurbelung der Wirtschaft für vernünftig und ausgewogen. Ein ehemaliger liberaler Minister sowie ein linksorientierter Kommentator werfen dem Kabinett dagegen ein schlechtes Management der Wirtschaftskrise vor. Ein Analyst aus der politischen Mitte sagt voraus, dass die Regierung nach dem Abklingen des Gesundheitsnotstands enorme Schwierigkeiten bei der Steuerung der Wirtschaft haben werde. Bitte weiterlesen